Zum Inhalt wechseln


Foto

CHS 100 II In Vorbereitung

CHS 100 efke KB 21 Schwarzweissfilm 100 asa Neuer Film 100 asa

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
62 Antworten in diesem Thema

#21 Mirko Boeddecker

Mirko Boeddecker

    Administrator

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 1.973 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 21 Februar 2013 - 22:53

Man sollte nicht davon ausgehen, dass der Silvermax "auf den Markt gebracht wurde". Dazu war er vile zu plötzlich da.


Plötzlich da? Also die ersten Schleifengüsse hier im Regal tragen Daten von 2008!

Scala hat gut 2 DIN mehr.

Ich kommuniziere nichts mehr das nicht wirklich marktreif ist. Daraus sollten aber keine abenteurerlichen Rückschlüsse gezogen werden.

Hilf mit das Polywarmtone wieder auferstehen zu lassen: POLYWARMTON
Eine Aktion von: http://www.adox.de


#22 Morte

Morte

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 195 Beiträge

Geschrieben 21 Februar 2013 - 23:06

Hallo Mirko,

danke für Deine Ausführungen. Mich interessiert noch, wie es beim neuen CHS II mit der Farbsensibilisierung aussieht. Wird es wieder ein Ortho(pan)chromat? Kannst Du was darüber verraten?

#23 Mirko Boeddecker

Mirko Boeddecker

    Administrator

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 1.973 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 21 Februar 2013 - 23:06

Ich will auch nicht auf irgend welchen Details rumreiten.
Mich interessiert aber, wodurch sich beide Filme unterscheiden, IMHO macht es doch wenig Sinn für unseren Gastgeber, zwei ähnliche Filme auf den Markt zu bringen, die sich dann gegenseitig Marktanteile abnehmen, dafür sind doch m.E. die Entwicklungskosten viel zu hoch!


Aus technischer Sicht mag die Frage berechtigt sein aber die Antwort liegt im kaufmännischen.
Es ist alles sehr schwierig geworden in den letzten Jahren und die Margen sind völlig dahin auf Produzentenseite.
Das was man gerne machen möchte, kann man oft nicht mehr machen also macht man was möglich ist.
Silvermax in anderen Formaten ist aus verschiedenen Gründen derzeit weder finanzier- noch verkaufbar.

CHS 100 II doch, unter anderem auch weil er auf einer flexibleren Anlage beschichtet wird, die "kleinere Mengen" zu vernünftigen Kosten herstellen kann.
Deswegen können wir diesen Film in allen Formaten anbieten. Die Alternative wäre, dass ADOX gar keine Roll- und Planfilme mehr herstellt.
Da machen wir uns lieber beim Kleinbild "Konkurenz" aber die beiden werden sich schon deutlich unterscheiden.
Z.B. ist die Sensibilisierung anders und natürlich der Träger.

Hilf mit das Polywarmtone wieder auferstehen zu lassen: POLYWARMTON
Eine Aktion von: http://www.adox.de


#24 TiMo

TiMo

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 322 Beiträge

Geschrieben 22 Februar 2013 - 09:04

Ich kommuniziere nichts mehr das nicht wirklich marktreif ist.


Hi Mirko,
das ist gut nachzuvollziehen. Hat aber auch seine Kehrseite. Haette ich gewusst, dass ihr so schnell einen Nachfolger parat habt, haette ich mich nicht noch massig mit dem alten CHS eingedeckt, sondern auf den neuen gewartet.
Jedenfalls gut zu wissen, dass es alle Formate geben wird und das es fast lueckenlos weitergeht.

Danke fuer den Engagement und gut Guss (oder was man auch immer in der Branche sagt)

#25 Morte

Morte

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 195 Beiträge

Geschrieben 22 Februar 2013 - 12:44

Hallo TiMo, die Kehrseite muss nicht unbedingt ein Nachteil sein: der "alte" (mein Gott, wir reden wie über einen Toten ...) CHS 100 war/ist doch auch ein guter Film. Wahrscheinlich hast du so sogar Geld gespart, wenn der Nachfolger jetzt teurer wird. Ich selbst vermisse eher den CHS 50, den fand ich noch charakterstärker als den 100er. Aber da muss ich wohl noch warten und hoffen, obs da mal einen adäquaten Ersatz geben wird ... Aber eines ist klar: fotografieren ist besser als Lamentieren - egal mit welchem Material.

#26 TiMo

TiMo

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 322 Beiträge

Geschrieben 22 Februar 2013 - 14:19

Hi Morte,
stimmt, den 50er mochte ich auch einen Tick lieber. Als der nicht mehr auf Lager war, habe ich mit dem 100er weitergemacht. Wenn der neue etwas mehr kostet, aber die Qualitaet besser ist, dann ist es mir auch recht. Ich bin ein grausig oekonomischer Knipser. Da faellt der Filmpreis nicht so in's Gewicht.

Timgruss

#27 gurkensaft

gurkensaft

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 32 Beiträge

Geschrieben 24 Februar 2013 - 22:17

Auch ich bin gespannt und freue mich.
Ich kann nachvollziehen, dass ihr neue Produkte nur noch zeitnah ankündigt.
Allerdings muss auch ich so erst einmal meine restlichen Efke-Vorräte verbrauchen.
Hätte ich davon früher gewusst, hätte ich mich nicht so eingedeckt.

Trotzdem: Chapeau!

Gruß,Torsten


#28 CPD

CPD

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 224 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 25 Februar 2013 - 08:29

Finanzierungspartner vor! Kommt alle her! Jeder der möchte kann einsteigen, die Millionen auf den Tisch legen und dann machen wir alle Emulsionstypen in allen Formaten zusammen!



Zumindestmal die Herstellung von Planfilmformaten dürfte ja weder eine technologische noch finanzielle Herausforderung darstellen. Und was die Produktion von Rollfilmen angeht, so war noch vor Jahrzehnten jede Klitsche dazu in der Lage.

Nochmal darüber nachdenken was mit ständig gemeint sein soll.


Naja, aus dem Hause Fotoimpex fallen mir gleich zwei Produkte ein: Der dann doch nicht zur Marktreife gelangte APX 400 Nachbau und der Silvermax.

Ich muß allerdings zugeben, nicht zu wissen, wie hoch der Anteil von RF 120 und PF am Gesamtproduktionspaket ist.

Viele Grüße

#29 Mirko Boeddecker

Mirko Boeddecker

    Administrator

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 1.973 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 25 Februar 2013 - 19:08

Zumindestmal die Herstellung von Planfilmformaten dürfte ja weder eine technologische noch finanzielle Herausforderung darstellen. Und was die Produktion von Rollfilmen angeht, so war noch vor Jahrzehnten jede Klitsche dazu in der Lage.


Das können wir auch sofort machen. Darum geht es aber nicht. Jemand muss den Rohfilm beschichten lassen und vorfinanzieren. Also wer will?

Was glaubt Ihr denn warum ist es überall so ruhig?
Warum schreit denn keiner der verbliebenen Hersteller noch irgendwo "hier" und bringt neue Filme oder Formate heraus um sich zu profilieren?

Bestimmt nicht weil alles so leicht ist und obendrein so unglaublich lukrativ.

Dieses ständige Gemecker darüber was man alles angeblich nicht gemacht habe, jedes mal wenn man etwas macht, ist der Sache nicht zuträglich.

Mirko

Hilf mit das Polywarmtone wieder auferstehen zu lassen: POLYWARMTON
Eine Aktion von: http://www.adox.de


#30 piu58

piu58

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 354 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Leipzig
  • Interests:Fotografie (na klar), Astronomie, Kanu-Wanderfahrten.

Geschrieben 26 Februar 2013 - 06:36

Mirko und alle Planfilmverbraucher in spe:
Man kann ja beiden Seiten dadurch Genüge tun, dass man verbindliche Vorab-Bestellungen erfragt, mit einer "Rückzugsmöglichkeit" für Mirko, wenn der Umfang zu gering ist. Ich denke, das wird ernüchternd ausfallen: Viel zu wenige Bestellungen für eine wirtschaftlich sinnvolle Produktion. Neben dem Zurechtschnippeln selbst braucht man Verpackungen.
Eine Alternative wäre die Abgabe von ungeschnittenem Material (natürlich in einer vernünftigen versandtauglichen Breite). Da kann sich dann jeder tastbare Anschläge an seine Fotoschere basteln und die benötigten Format selbst zuschneiden. Das erfordert dann nur *eine* Verpackung. Kerben sind in den Filmen dann aber nicht drin. Aber wer GF macht, stellt sich auch auf so etwas ein.
Aber auch hier müssen entsprechende Quadratmeter zusammenkommen.
Bleibt dran, am Sucher.

--Uwe





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: CHS 100, efke KB 21, Schwarzweissfilm 100 asa, Neuer Film 100 asa

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0