Zum Inhalt wechseln


Foto

Neuer 800 ASA Kunstlicht-Farbfilm

kunstlichtfilm tungsten film cinestillfilm cinestill farbnegativfilm

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#11 Photux

Photux

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 53 Beiträge
  • Gender:Female
  • Location:Hannover
  • Interests:Fotografie (analog und digital), Schlagzeug, Amateurfunk, Linux

Geschrieben 08 August 2013 - 15:19

Auf jeden Fall ein interessantes Produkt und eine Bereicherung, auch wenn mir selbst die Anwendungsmöglichkeiten fehlen. Ich glaube, vorher gab es gar keinen Kunstlichtfilm mehr, nachdem Ektachrome 64T und Fujichrome T64 vom Markt verschwunden sind.

Ich habe nur etwas die Befürchtung, dass Kodak etwas dagegen haben könnte. Mal abwarten...



#12 Mirko Boeddecker

Mirko Boeddecker

    Administrator

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 1.958 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 10 August 2013 - 17:07

ich habe mir gerade die Beispiele  bei CineStill angeschaut http://www.cinestill...ple-images.html . Kommt der Film tatsächlich so? Ich hätte bei den Tageslichtaufnahmen einen deutlicheren Blaustich erwartet.

Cinestill gibt für die Verwendung bei Tageslicht den 85B und einen EI von 500 an. Das steht sogar auf den Patronen. Ich denke daher, dass die Beispielbilder genaus so entstanden sind. Der Look ist anders als bei normalem Film, Kinomäßiger.
Daher ist selbst dieser etwas "von hinten durch die Brust ins Auge"-Einsatzzweck nicht abwegig.

Mirko

Hilf mit das Polywarmtone wieder auferstehen zu lassen: POLYWARMTON
Eine Aktion von: http://www.adox.de


#13 europanorama

europanorama

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 10 Oktober 2014 - 03:34

http://cinestillfilm...-cinestill-film

 

andere filme geplant.







Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: kunstlichtfilm, tungsten film, cinestillfilm, cinestill, farbnegativfilm

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0