Zum Inhalt wechseln


Fomapan 200 Rollfilm


Eine Antwort in diesem Thema

#1 Gast_Hans-Guenther Wollstadtnicht eingeloggt_

Gast_Hans-Guenther Wollstadtnicht eingeloggt_
  • Guests

Geschrieben 16 Februar 2003 - 15:57

Hallo,
ich habe mir den Fomapan 200 Rollfilm gekauft.
Weiß jemand mit welcher ASA Zahl ich diesen belichten muß und welche Zeit und Verdünnung ich benutzen soll für Calbe A49 mit Kipprythmus?
Dies ist mein erster Versuch mit dem Film und Entwickler.
Danke im voraus.
Gruß, Hans-Günther

#2 Gast_michael heybecknicht eingeloggt_

Gast_michael heybecknicht eingeloggt_
  • Guests

Geschrieben 17 Februar 2003 - 08:14

Hans-Günther

Ich kenne den T200 nur als KB, aber die Erfahrungen werden wohl übertragbar sein.
Belichte den Film mit nicht mehr als ISO 160 , denn er hat keine 200 ISI !!!
Die ENtwicklungszeiten kannst Du aus der Fotoimpex Tabelle übernehmen, die Zeiten NICHT
verkürzen, auch wenn Du länger belichtest.
Ich benutze den A 49 1:2 17 min, so wie in der Tabelle, für MF würde ich auch mal R09
probieren, ist für KB auch nicht schlecht, "körnt" aber dann schon ein bischen.

gruss

Michael



Auf dieses Thema antworten



  


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0