Zum Inhalt wechseln


Foto

(Dezember 2012): Rosa Färbung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Mirko Boeddecker

Mirko Boeddecker

    Administrator

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 1.973 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 21 April 2013 - 09:52

Einige können sich sicher noch erinnern, dass Forte bei den letzen Produktionen von Polywarmton zum Teil ein Problem mit rosafarbenen Anfärbungen hatte.
Der Rosa-Stich ließ sich auch durch langes Fixieren nicht beseitigen, das einzige was half war verdünnter Bleicher.
Wir haben diesen Fehler im Laufe der Produktentwicklung nachstellen können und arbeiten jetzt an einer besseren Beseitigung als den Ansatz welchen Forte damals verfolgt hat. Der Forte Ansatz war sehr grenzwertig. Vergleichbar mit einem Auto das auf einer Bergstrasse ständig mit einem halben Reifen über dem Abgrund fährt aber nicht abstürzen soll.
Wir haben jetzt die Strasse einen Meter weiter vom Abgrund weg verlegt.
Das erfordert allerdings einen Eingriff in die Rezeptur mit Auswirkungen auf die Sensitometrie.
So wie es aber aussieht wird unser Produkt aber nach der Veränderung verbesserte Eigenschaften aufweisen als das Original.

 


Hilf mit das Polywarmtone wieder auferstehen zu lassen: POLYWARMTON
Eine Aktion von: http://www.adox.de





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0