Zum Inhalt wechseln


Foto

Fragen zu Kodak D-76 und Adofix P


5 Antworten in diesem Thema

#1 MorTal

MorTal

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 28 Februar 2017 - 20:59

Halli, Hallo, Hallöle,

 

Ich hätte da mal Fragen zum Kodak D-76 und Adofix P.

 

zum Kodak: Laut Anleitung benötigt man pro 135er Film bei 1:1 Ansatz 250ml Entwickler und 250ml Wasser. Das würde dann 500ml Lösung ergeben. Für meine Jobo Dose würde ich aber nur 250ml pro Film benötigen.

 

zum Adofix P: Der Fixierer kam leider ohne jegliche Anleitung zum ansetzten. Wie genau sollte man ihn ansetzen?

 

Vielen Dank im Voraus für eure Tips.

 

LG MorTal



#2 musikbaer

musikbaer

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Berlin

Geschrieben 28 Februar 2017 - 22:43

Hallo,

den D76 setzt Du normal an und zum Fixieren kannst Du ihn direkt nehmen oder im Verhältnis 1:1, ein Teil Fixiererlösung : ein Teil Wasser.

Auf der Verpackung vom  Adofix P. steht unten links die Wassermenge.

Grüße



#3 Henning Hagedorn

Henning Hagedorn

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 123 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Westfalen (21b)

Geschrieben 01 März 2017 - 02:46

Hallo,

den D76 setzt Du normal an und zum Fixieren kannst Du ihn direkt nehmen oder im Verhältnis 1:1, ein Teil Fixiererlösung : ein Teil Wasser.

 

Hast Du da etwas verwechselt?

 

MorTal, wenn Du nur 250 ml Entwicklerlösung brauchst, nimmst Du einfach je 125 ml Stammlösung und Wasser.



#4 MorTal

MorTal

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 01 März 2017 - 10:33

Erstmal danke für eure Antworten. Ich bin grade beim erneuten durchlesen des Datenblatts vom D-76 selbst auf die Antwort gestoßen:

 

Sie können einen 135-36 Film (203cm²) in 473ml oder zwei Rollfilme zusammen in 946 ml verdünnter Lösung
entwickeln. Wenn Sie einen 135-36 Film in einem 237ml-Tank oder zwei 135-36 Filme in einem
473 ml-Tank entwickeln, erhöhen Sie die Entwicklungszeit um 10 % (siehe die folgende Tabelle).
 
Also die Entwicklungszeit um 10% erhöhen.
 
Wie wird denn der Adofix P normal angesetzt, das Pulver vom D-76 muss ja bei 50-55°C angesetzt werden. Gilt das auch für den Adofix oder reich es da wenn ich 20°C warmes Wasser nutze.

Bearbeitet von MorTal, 01 März 2017 - 10:33 .


#5 Florek

Florek

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 23 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vienna

Geschrieben 01 März 2017 - 21:03

Wie wird denn der Adofix P normal angesetzt, das Pulver vom D-76 muss ja bei 50-55°C angesetzt werden. Gilt das auch für den Adofix oder reich es da wenn ich 20°C warmes Wasser nutze.


Ich löse Pulverfixierer in Wasser bei Raumtemperatur, was bei mir problemlos funktioniert. Um Klumpen zu vermeiden lasse ich das Pulver unter ständigem Rühren langsam rein rieseln.

#6 Rolf-Werner

Rolf-Werner

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 160 Beiträge

Geschrieben 01 März 2017 - 21:28

Das mit den 50 Grad ist doch nur, damit es sich leichter löst. Wenn man eine Stunde Zeit hat, geht es auch bei 20 Grad :)

 

Rolf





Auf dieses Thema antworten



  


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0