Jump to content


Photo

Silvermax - "nur" neue Konfektionierung oder auch neues Träger


1 reply to this topic

#1 John Saves

John Saves

    Member

  • Members
  • PipPip
  • 12 posts

Posted 05 July 2018 - 09:30 AM

Hallo,

ich bin großer Fan des Adox Silvermax Filmes und habe auch einen entsprechenden Verbrauch (ca. 60-80 Filme / Jahr).

Seit wenigen Monaten wird der Film nicht mehr in den "klassischen" Blechhülsen konfektioniert sondern in Plastikdosen. Früher mit DX-Code (den ich sehr geschätzt habe), jetzt ohne.

So ganz glücklich bin ich darüber nicht.

 

Unsicher bin ich mir, ob der Film jetzt auch auf dünnerem Trägermaterial daherkommt? Gibt es dazu Beobachtungen?



#2 Mirko Boeddecker

Mirko Boeddecker

    Administrator

  • Admin
  • PipPipPip
  • 1,981 posts
  • Gender:Male

Posted 29 July 2018 - 23:07 PM

Der Film ist der gleiche aber wir werden nicht mehr mit Metallpatronen beliefert, da der jetzige Monopol-Anbieter keine "Wettbewerber" mehr zulässt.

Wir versuchen an einer Lösung zu arbeiten aber die bisher aufgerufenenen Preise waren dann doch eher im Bereich von 150-200 Jahresgewinnen.

Es ist leider alles nicht so einfach heute, daher werden uns die Plastik Patronen noch eine Weile begleiten.


Hilf mit das Polywarmtone wieder auferstehen zu lassen: POLYWARMTON
Eine Aktion von: http://www.adox.de




Reply to this topic



  


0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users