Zum Inhalt wechseln


Foto

Fotoimpex CHM 400 Universal Entwicklungszeiten


12 Antworten in diesem Thema

#11 Volker Schulz

Volker Schulz

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 34 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:nördliches Niedersachsen
  • Interests:Fotografie<br />Radsport (aktiv)

Geschrieben 20 April 2017 - 18:07

Hier Fotos der Filmschachtel.

 

Viele Grüße

Volker

Angehängte Dateien



#12 Florek

Florek

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vienna

Geschrieben 20 April 2017 - 20:26

Hier Fotos der Filmschachtel.
 
Viele Grüße
Volker


Guten Abend Volker,

Danke für die Bilder!
Für mich wirkt es, als ob auf der CHM 400 Verpackung die Angabe der Verdünnung für D-76 falsch ist. Der allgemeine Unterschied für die restlichen Entwickler liegt meiner Meinung nach an der unterschiedlichen Empfindlichkeit von ISO 400/27° im Kentmere Datenblatt und ISO 320/26° für den CHM 400. Vielleicht kann Mirko von Fotoimpex uns Licht ins Dunkel bringen?

Viele Grüße
Florian

#13 Morte

Morte

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 195 Beiträge

Geschrieben 20 April 2017 - 21:00

Die Zeit für Rodinal 1+50 erscheint mir auch arg lang. Passt allerdings zu der oft gelesenen Aussage, dass die Zeiten der Hersteller als eine Blende gepusht gesehen werden können aufgrund von reinen Labormessungen und nicht bildmäßiger Einschätzung. Deshalb habe ich mit Erfolg bisher fast alle Zeiten der Waschblätter um ca. 20% reduziert, um ausgeglichene Negative zu bekommen. Aber das ist wie immer Geschmackssache und hängt auch vom Vergrößerer ab.





Auf dieses Thema antworten



  


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0