Zum Inhalt wechseln


Foto

Advanced Wet Plate Photography


Keine Antworten in diesem Thema

#1 PhotoWerkBerlin

PhotoWerkBerlin

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Berlin

Geschrieben 04 Dezember 2018 - 16:48

Du hast schon Erfahrung mit Tintypes und Ambrotypien und willst einen Schritt weiter gehen? Wollest du schon immer deine eigenen Großformat Negative machen und sie auf eigenen handgemachten Fotopapier abziehen?

Nun ist es soweit. Erfahre mit uns den wunderschönen und einzigartigen Prozess von Nassplatten Kollodium Negativen und Salzdrucken.

Viele von uns kennen die konkurrenzlose Detailgenauigkeit, den Tonwertreichtum und die Tiefe von Nassplatten als Positiv-Verfahren (Tintypes und Ambrotypien). Abzüge von Nassplatten "Negativen" sind das alles und mehr. Im Workshop werden die Unterschiede in der Herstellung von Nassplatten "Negativen" und "Positiven" erarbeitet. Es werden unterschiedliche Qualitäten von Kolloidium, ferner Entwickler (Eisen gegen Pyro) und Fixier Formeln besprochen. 
Darüber hinaus wird der "Negativ"-Prozess, im Vergleich zum "Positiv"-Prozess erklärt, einschließlich der Thematik der Belichtung, Entwicklung und des "Albumin-Subbing". Schließlich wird die Idee hinter den Techniken der "Wiederentwicklung" und "Intensivierung" beleuchtet und praktiziert. Gesalzenes Papier, eines der frühesten Mittel, um fotografische Negative zu drucken, lässt Prints entstehen, die mit dem Reichtum von Platin / Palladium konkurrieren. Darüber hinaus können zahlreiche Farben von Braun bis Schwarz mit verschiedenen Tonern erreicht werden. Papierüberlegungen, Expositionsmöglichkeiten (Sonne vs. künstliches Licht), Tönung, Druck "schwierige" Negative und Handwachs werden diskutiert, demonstriert und im Detail geübt.

In Deutsch und Englisch. Der Kurs ist limitiert für 4 Teilnehmer.

Mit David Puntel

21. September 2019 | 10:00 – 18:00 
Einführung in den Nassplatten Kollodium Prozess. Demonstration des Negativ Prozess. Die Teilnehmer erstellen ihre eigenen Negative.

22. September 2019 | 10:00 – 18:00 
Besprechung der eigesetzten Chemie. Die Teilnehmer machen weitere Negative; Demonstration und Praxis der Wiederentwicklung und Intensifizierung. Salzpapierdrucke mit den Negativen.

www.photowerkberlin.com/products/advanced-wetplate-photography

 

Angehängte Grafiken

  • titelbild.jpg
  • 007.JPG
  • DSC08791.jpg
  • falkenberg.jpeg
  • 1398532_553466411433297_5514837626697215396_o.jpg
  • Wetplate WeekendDavid  Puntel5.jpeg
  • David Puntel Kopie.jpg




Auf dieses Thema antworten



  


Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0