Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Adox KB 14 entwickeln?
#1
Hallo zusammen



Habe einen Adox KB14 (Adox CHS25 in minoxformat 8x11) belichtet und m?hte

ihn jetzt entwickeln.

An Chemie ist folgendes forhanden: Hrx2, Rodinal und Minox Feinstkornentwickler

der allerdings 20 Jahre alt ist.

Minox Entwicklerdose 53ccm Inhalt

Laut Impex Tabelle geht Rodinal 1:50. W?e etwa 1ccm Entwickler auf die Dose.

Etwas wenig wie ich meine. Geht auch 1:25 ?

Oder gibt es eine M?lichkeit mit HRX2 ?
#2
Moin Kopflos,



einem 20 Jahre alten Entwickler w?rde ich nicht trauen, wenn es kein Rodinal ist. Rodinal funktioniert sicher, aber ob da nicht das Korn etwas gro?wird, bei dem kleinen Negativformat, m?ssen andere sagen. Zur Kombination von CHS 25 und HRX-2 schreibt Spur:



HRX-2 + Efke 25:

Resultierende Filmempfindlichkeit ca. ISO 20/14?, Verd?nnung 1 + 29, Temperatur 20? C, Beta ca. 0,6, Entwicklungszeit 4 Minuten bei einem Kipprhythmus von 1-mal jede halbe Minute.

SPUR-Empfehlung: Bedingt empfehlenswert



Vielleicht hilft Dir das weiter.
#3
Moin,

also die Rodinalmenge ist ?berhaupt kein Problem. Der Minox entspricht ja so ca. 1/5 KB (eher weniger, da ja die Perfo als Verschnitt verschwindet). Mit einen KB mit 5ml bei 1:50 zu entwickeln scheitert nur an meiner Jobo, die ja mindestens 350ml haben m?hte.

Ich habs auch schon gemacht, die Bilder werden sch?, ist halt kein Feinstkornentwickler, geht daf?r auch bis zu konservativen 50 ASA (halt mit moderaten Kontrasten).

Warum der HRX nur bedingt empfohlen wird wei?ich leider auch nicht.

Gru?
Martin
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste