Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Studiobeleuchtung Bei Hochempfindlichem Film
#2
Hallo Georg,



natürlich würden wir uns darüber freuen, wenn Du bei uns eine ADOLIGHT bestellst.

Für Anfänger ist der Umgang mit Lampenlicht auch intuitiever zu erlernen als Blitzlicht.

Allerdings musst Du keine Angst haben, dass dein Blitz mit 200 WS zu stark für den 3000er ist.

Nimm einen Schirm oder blitze indirekt und schon geht deine Lesitung in den Keller und Du überlegst wo Du noch was herbekommen kannst.

Wichtiger sind meiner Meinung nach Schirme und Reflektoren bzw. der Hintergrund.

Eine zweite Lichtquelle wäre auch gut.



Viel Erfolg!



Mirko
Nachrichten in diesem Thema
Studiobeleuchtung Bei Hochempfindlichem Film - von Mirko Boeddecker - 30-12-2012, 10:15 PM

Gehe zu:

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste