Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fotobeton
#1
Sorry Miteinander,

wenn ich nun mit einem eher digitalen Thema komme, aber die Geschichte die ich gehört habe ist einfach zu verückt.

Es gibt eine Möglichkeit Fotos in Beton zu verewigen, und das soll so funktionieren, dass ein foto digital in grauwerte umgerechnet wird und mit den Daten wird eine Folie mit unterrschiedlicher Dicke mit Verzögerer besprüht(Das ist etwas was den Beton langsamer abbinden lässt) auf diesye Folie wird Beton gegoßen, der wie Waschbeton behandelt wird und die unterschiedliche Schichttiefen schaffen unterschiedliche Grauwerte.

Wenn es also irgendwann kein Fotopapier mehr gibt, meißeln wier halt wieder wie die alten Römer in Stein.



gruß Achim
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Fotobeton - von Achim Bauer - 11-12-2012, 05:58 PM
Fotobeton - von Tandemfahren - 11-12-2012, 06:25 PM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste