Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Adox CHM125 / 400 ?berlagert - wie verarbeiten?
#1
Hallo,



ich habe von einem Freund eine gr?ere Menge Adox CHM 125CHM und CHM 400 ?bernommen, deren MHD vor drei Jahren (die 125er) bzw ein Jahr (die 400er) abgelaufen ist. Die Filme wurden warm gelagert (Wohnzimmerschrank), viele Dosen waren wohl auch schonmal ge?fnet.



- Wie sollte/muss man dies bei Belichtung und Entwicklung ber?cksichtigen?

(Was ist ?berhaupt der beste Universalentwickler f?r diese Typen, ich habe die selbst noch nie entwickelt...)

- Muss man schon mit wahrnehmbarem Qualit?sverlust rechnen?

- Wie sollte man die Filme weiter lagern? Ich brauche mind. ein Jahr, um diesen Berg aufzubrauchen...

Ich denke, da die Dosen evtl schon auf waren und nun Feuchtigkeit enthalten k?nten, w?e einfrieren ja keine so gute Idee, oder? K?hlschrank?



mfg, Immo
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Adox CHM125 / 400 ?berlagert - wie verarbeiten? - von roseblood11 - 19-08-2010, 10:29 AM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste