Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Efke Rotation vs. Kipp
#5
Hallo,



zu Michas Artikel muss man noch sagen, dass er nat?rlich die gro? Jobo verwendet. Bei Kleinbild oder Rollfilm in der kleinen 1500er Dose sieht es etwas anders aus. Da gibt es beim rotieren n?lich von Zeit zu Zeit Probleme mit dunklen nicht ausentwickelten Streifen am ?sseren Rand. Ausserdem dr?ckt sich immer Fl?ssigkeit durch den Deckel am Rand nach aussen. Das ist auch weniger sch?. Ich bin momentan am experimentieren, ob ich bei den kleinen Dosen mit geringerer Geschwindigkeit arbeiten kann (die alten Prozessoren hatten noch zwei verschiedene). Da Ergebnis war besser, weniger Fl?ssigkeit die rausdr?ckt und weniger kaum dunkle R?der, daf?r aber an einer Stelle einen Streifen durch ein ganzes Bild und obendr?ber eine nicht ausentwickelte Stelle. Konnte aber nicht sagen warum. Auf jeden Fall habe ich mir bei ebay nun auch noch zwei Kleinbildspiralen f?r die grossen Dosen geleistet. Ich glaube das kommt besser. Was nun den Efke und das Korn angeht, kann eigentlich nichts zu sagen, weil ich Ilfords Delta bezutze. Aber an sich ist Rotation eine prima Sache.



Gru?Sven.
Nachrichten in diesem Thema
Efke Rotation vs. Kipp - von Guest - 04-09-2003, 04:37 PM
Efke Rotation vs. Kipp - von Guest - 07-09-2003, 07:03 PM
Efke Rotation vs. Kipp - von Guest - 07-09-2003, 07:14 PM
Efke Rotation vs. Kipp - von Guest - 09-09-2003, 03:48 PM
Efke Rotation vs. Kipp - von Urnes - 10-09-2003, 06:27 AM
Efke Rotation vs. Kipp - von micha - 10-09-2003, 10:01 AM
Efke Rotation vs. Kipp - von Urnes - 11-09-2003, 06:42 AM
Efke Rotation vs. Kipp - von Guest - 13-09-2003, 08:38 PM
Efke Rotation vs. Kipp - von micha - 23-09-2003, 03:47 PM

Gehe zu:

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste