Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Antinewtonglas für Krokus 69s aber woher?
#2
Lieber Werner,

erst einmal herzlich willkommen in diesem Forum!

Du hast einige Fragen gestellt.
Zu allen gäbe es Antworten- aber ich möchte zunächst nur auf Deine zentrale Frage antworten.

Bildbühne für für Krokus
Empfehlen würde ich grundsätzlich eine glaslose Bildbühne zu verwenden. So sparst Du Dir viele Probleme mit Staub (und eventuell Unschärfe durch das AN Glas).
Ein Kompromiss wäre eine Kombination von Glas (unten) und glaslosem Negativhalter oben.
AN Glas kann man tatsächlich nicht so ohne weiteres kaufen. Als Behelf käme eventuell ein Glas aus einem "reflexarmen" Bilderrahmen in Betracht.
Da sollten aber vorher wichtige Parameter wie die Dicke des Glases und die Oberflächenbeschaffenheit des Glases geprüft werden.
Bildbühnen lassen sich (provisorisch) mit einem 3D Drucker herstellen. Ich habe mehrere gedruckte Bildbühnen in Gebrauch, die durchaus gut nutzbar sind.

Herzliche Grüße
Klaus
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Antinewtonglas für Krokus 69s aber woher? - von Klaus Wehner - 22-11-2019, 11:35 AM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste