Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schlieren trotz Schlussbad in dest H2O + Netzmittel?
#5
Also ich mache es so wie ich es vor 50 jähren gelernt hatte. Wenig Netzmittel in normales Berliner Leitungswasser (1+200... 1+400), den Film rein und eine Minute drinnen lassen. Dann den Film zwischen zwei Fingern vorsichtig abstreifen. DANACH aber nochmals durch das Netzmittelbad ziehen und nass ablaufend aufhängen. Man sieht dabei gut ob das Wasser noch perlt, dann hatte man zu wenig Netzmittel genommen oder glatt abläuft. Sollte wirklich noch ein Kalkrest oder Schliere auf der Filmrückseite nach der Trocknung zurück bleiben kann man das vorsichtig mit weichem Baumwolltaschentuch abreiben (ggf. anhauchen).

Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Schlieren trotz Schlussbad in dest H2O + Netzmittel? - von tomsand - 15-02-2019, 09:36 PM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste