Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(April 2013): Probeguss optimieren
#11
Der Schraubenschlüssel wird betätigt aber daran hängt es derzeit nicht.

 

Es sind hunderte weitere Arbeitsstunden in das Projekt geflossen. Leider ohne größere Fortschritte.

Löst man ein Problem, kommt ein neues. Forte hatte früher 25 Mann in der Forschung, Agfa über 500.

Wir müssen das mit einem halben Mann schaffen oder sein lassen und können daher keine timeline garantieren.

 

Die Emulsionen sind noch nicht soweit, dass wir die Kascade gebrauchen könnten.

 

Die Gradationskurven passen nicht.

Derzeit könnten wir nur wieder das herstellen, was Forte zuletzt ins Grab gebracht hat: Ein Papier mit einem unkalkulierbaren Risiko auf Schweinchenrosa :-(

 

Viele Grüße,

 

Mirko
Zitieren
#12
Na wenigstens ist das Projekt nicht auf Eis gelegt.

Das ist schon mal gut zu wissen.

ToiToiToi

Gruß,

S.

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste