Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fotos Im Stil Der 30Er Und 40Er
#11
Neben dem fotografieren betreibe ich auch "living history" in der Zeit des 2.Wk. Deswegen ist das mit den Uniformen kein Problem. Werde demn?hst mal ein paar Bilder einstellen wenn ich wieder daheim bin.

Bin da immer nebenbei als "Fotograf" unterwegs.

Habe schon eine alte Hebelschneidemaschine mit B?ttenschnitt. Das ist dann sozusagen das T?pfelchen auf dem I.

Gr??
#12
[quote name='sputnik' timestamp='1358342563' post='15436']

Aber mal im Ernst: Was das Papier betrifft, so geht, bezüglich "alter" Anmutung NICHTS über das Fomatone MG FB!

[/quote]



Dem kann ich nur zustimmen!!
´Schwarzweiss ist Farbe genug.´ B.Klemm
#13
So hier mal was von der letzten Veranstaltung.
#14
Mehr kann ich gerade ned hochladen. Mit dem Handy hab ich

Irgendwie Probleme.
#15
Passt doch!

Die Abzüge hauste nochmal über Nacht in 'ne Kanne Earl Gray, klebst se ins auf'm Flohmarkt gekaufte Album und machst damit 'nem grenzdebilen Opi aus 'm nächstgelegennen Alterheim ne Freude.

Der erzählt Dir dann bestimmt die dollsten Stories, sobald er sich erstmal selber auf den Fotos erkannt hat.

:-)
Gruß,

S.

#16
Hahaha, ich hab mich grad weggeschmissen vor lachen. Sch? gesagtWink

So jetzt konnte ich doch noch nach mehreren Versuchen eins hochladen.

Sind mit Absicht etwas flau gemacht. Hab das auf vielen Privatfotos

aus der Zeit so gesehen.

Gr??
#17
Kommt doch schon recht gut hin.

Du kannst ja auch mal eine dezente Sepiatonung probieren oder die Abzuege zu lange in Selen lassen.
#18
[quote name='Robin_' timestamp='1358361465' post='15442']

Hahaha, ich hab mich grad weggeschmissen vor lachen. Schön gesagtWink

So jetzt konnte ich doch noch nach mehreren Versuchen eins hochladen.

Sind mit Absicht etwas flau gemacht. Hab das auf vielen Privatfotos

aus der Zeit so gesehen.

Grüße

[/quote]



Ich verstehe nicht ganz worüber du lachst. Solche Art der Bilder passt wohl besser auf die Fan Seite einer NPD Wehrsportgruppe.

Troll dich in die rechte Ecke. Hier wird solche Schleichwerbung mit fadenscheinigen Begründungen abgelehnt!
#19
Ich will nicht unversch?t werden aber hast du dich schonmal mit Living history bzw. Reenactment besch?tigt?

Das hat nichts mit Politik zu tun. Es gibt darstellungungen aller Epochen und wir arbeiten eng mit Museen zusammen die sich mit der Zeit des 2. Weltkriegs besch?tigen. Ich selber bin auch kein geb?rtiger deutscher, deswegen verbitte ich mir solche Anschuldigungen!

Also erst mal informieren bevor man losschreit!

Guten Abend
#20
[quote name='Robin_' timestamp='1358375889' post='15445']

Ich will nicht unverschämt werden aber hast du dich schonmal mit Living history bzw. Reenactment beschäftigt?[/quote]

Du bist es schon. Wie wäre es mit einer Neuinszenierung von Dresden oder Coventry?

[quote name='Robin_' timestamp='1358375889' post='15445']Das hat nichts mit Politik zu tun. Es gibt darstellungungen aller Epochen und wir arbeiten eng mit Museen zusammen die sich mit der Zeit des 2. Weltkriegs beschäftigen. Ich selber bin auch kein gebürtiger deutscher, deswegen verbitte ich mir solche Anschuldigungen!

Also erst mal informieren bevor man losschreit!

Guten Abend

[/quote]

Living History hatten wir gerade mit NSU.

Mir ist kein seriöses Museum bekannt welches Wert auf solche pseudowissenschaftliche Arbeit legen würde.

Und mit Politik hat Geschichte allemal etwas zu tun. Auch mit heroisierender und tümelnder Darstellung von Kriegsgeschehnissen.

Du solltest dieses Thema erst einmal reflektieren bevor du solchen Müll produzierst und veröffentlichst.

Es gibt kilometerweise Bild, Film und Tonmaterial aus dieser Zeit, es ist nicht notwendig solche Dinge neu zu inszenieren ausser du willst dir und deinen Freunden den Schein der Seriosität verleihen.

Deine Herkunft machts nicht besser. Es ist vielmehr eine Frage der "Ehre". Die der unzähligen Toten dieser Veranstaltung. Die Coventry und Dresden überlebt haben.

Schau dir Philip Reemtsmas Whrmachtausstellung an, dort findest du genügend Beispiele wie man es nicht macht.

No pasaran!


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste