• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kentmere Vc Select / Easyprint 311/2
#1
bis vor gar nicht so langer Zeit waren die genannten Papiere auch im deutschsprachigen Raum als günstiges Standardmaterial verfügbar. Weiß eigentlich jemand, warum das Papier als günstige Variante in Deutschland und Österreich "eliminiert" wurde? In England gibt es es ja noch zu rel. moderaten Preisen, so dass ich sogar als Kleinbesteller bei einer Auslandsbestellung wesentlich günstiger wegkommen würde, obwohl umgerechnet 22 Euro für den Versand anfallen würden. Irgendwie gefällt mir beides nicht, bei einer Bestellung aus Deutschland oder Österreich deutlich mehr zu bezahlen als nötig, oder bei einer Bestellung aus UK die 15 GBP + VAT zu zahlen... da wäre ja v.a. DHL der Nutznießer, was ja auch nicht Sinn der Sache ist.
  Zitieren
#2
Easy Print gibt es doch beim Gastgeber,oder?



http://www.fotoimpex.de/shop/system/?fun...1353945571
  Zitieren
#3
meinte nicht, dass es vom Markt genommen wurde, sondern dass es als "sehr preiswertes Qualitätspapier aus englischer Produktion", und damit einer günstigen aber rel. hochqualitativen Alternative zu MGIV und MCP weggefallen ist, da die Preise vor einiger Zeit angepasst wurden (gefühlt um 50-70%, je nach Größe, die anderen (MGIV,MCP, Fomaspeed VIII) wurden in diesem Zug nur um ca. 25% erhöht, wenn ich das richtig beobachtet habe).

Im Prinzip kein Problem. Ich muss das Papier nicht kaufen, und wenn ich es in Berlin kaufen will, dann steht das Papier immer noch zur Verfügung. Wenn man bei kleineren Formaten bleibt, kann man sich auch nur kaum damit arm vergrößern... als "Butter- und Brot" Papier wäre es nett, günstige Alternativen zu haben. (jetzt gibt es nur Foma, das aber auch schonmal günstiger war). In England gibt es das Papier (oder ein ähnliches?) als VC Select halt noch günstig, heutzutage stellt es auch kein größeres Problem dar, im Ausland zu bestellen. Aber natürlich wäre es mir lieber, einfach z.B. bei Impex mitbestellen zu können, aber halt ohne dafür 20-40% (je nach Menge) mehr zu bezahlen, als ich es bei einer extra Bestellung über England machen müsste, obwohl dabei ca. 22 EUro an Versandkosten zu entrichten wären.
  Zitieren
#4
Ich hatte mir - ich glaube, bei Impex - vor einiger Zeit auch mal ein Paket Kentmere Vario-Baryt gekauft, weil es preislich genau so viel kostete als das Fomabrom. Hatte mich dann auch über den raschen Preisanstieg gewundert. Das Papier selbst ist übrigens nicht besser als das von Foma - es sei denn, man besteht auf einen tatsächlichen neutralen S/W-Bildton.
Gruß,

Thomas
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste