Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
jobo - die auferstehung
#1
soeben mußte ich mir bei der lektüre von heises digitaler berichterstattung meine analogen augen reiben.

jobo will pünktlich zur photokina nach überlebter pleite wieder einen cpp herausbringen. es handelt sich hierbei offenbar um einen modellgepflegten cpp2-prozessor. zwar ist er ohne lift abgebildet, was der sache m.e. aber erst einmal keinen abbruch tut, da dieser sicher auch nicht ganz billige cpp3 wieder/weiterhin das gewohnte arbeiten im labor ermöglicht, ohne daß die angst vor vorzeitigem prozessorende und somit dem ende aller prozesse um sich greifen muß.

trotz kodaks großer probleme im photosegment könnte sich durch das wiederaufleben eines hardwareherstellers für den privaten bereich das analoge licht am ende der digitalen finsternis auftun, daß eben doch noch nicht alles vorbei ist, und zwar für s/w als auch für farbe!



[url="http://www.heise.de/foto/meldung/Photokina-Jobo-mit-neuem-CPP-3-Prozessor-1667861.html"]http://www.heise.de/...or-1667861.html[/url]

(weitere links zu jobo ebendort)







cet. cens. ...
cet. cens. ...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste