Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Efke IR 820 in Rodinal
#1
Hallo zusammen,



ich möchte gerne einen Ecke IR 820 in Rodinal entwickeln. Im Internet findet man leider ziemlich unterschiedliche Zeiten (9:00 in Rodinal 1:25 oder 12:00 in Rodinal 1:50). Wer kann mir weiterhelfen? Bitte auch den Kipprhythmus angeben. DANKE für Eure Hilfe!!



Viele Grüße aus München,



Steffen
Zitieren
#2
Hi. Dass man im Mischungsverhältnis 1+50 länger (und nicht unbedingt doppelt länger) entwickeln muss als bei 1+25, ist doch klar. Die Zeitangaben könnten also stimmen.
Gruß,

Thomas
Zitieren
#3
Hallo Steffen,



schau noch mal in den thread

Efke IR 820 Belichtung





Hallo Steffen,

ich kome gerade aus em Urlaub und habe dort den Efke IR 820 eingetestet. Gutes, reproduzierbares Ergenis mit gut duchgezeichneten Negativen bei folgenden Daten:



Sonnenschein

Filter IR 715

Belichtet auf 0 ASA / Din

Handbelichtungsmessser auf Graukarte und Lichtmessung

Rodinal 1+50, 20 grad, 11 Min, Kipprythmus 30 Sec

3 ASA war zu flau

6 ASA viel zu hell



Viele Grüße Wolfgang
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste