Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
AGFA APX 100 als Super 8
#1
Hallo zusammen,



ich m?hte keine Werbung f?r andere Gesch?te zu machen...



Ich habe den Newsletter von einem Unternehmen bekommen das sich mit und Verbrauchsmaterialien und Zubeh? im Cinebereich besch?tigt.

Erstaunt musste ich feststellen das diese es erw?en als Serie AGFA APX 100 in Super 8 Kassetten zu F?llen und als Super 8 SW-Negativ Film zu verkaufen.

Es ist wohl schon eine gr?ere Charge als Sonderauftrag vom Band gelaufen.



Ist denn noch sooooo viel APX 100 als Rohmaterial erh?tlich?



Ich kann mir nicht wirklich vorstellen das der APX als Super 8 Film taugt. Ich habe auch auf S8 gefilmt und bin mit dem Ausscheiden des K40 ausgestiegen.

Der entwickelte APX Film m?sste ja abgetastet werden oder auf Positivfilm umkopiert werden.

Die Graustufen ist ja wirklich klasse aber soooo feink?nig ist der APX nun wirklich nicht. Ob der APX Film wirklich f?r das kleine Super 8 Bild geeignet ist? Ich denke jetzt schon an den "Tanz des Filmkorns".

Als Stilmittel zur Bildgestaltung hat der APX sicher seinen Charme.

Es w?e sicherlich mal interessant eine Abtastung von dem Filmmaterial zu sehen.



Ich habe selbst den Foma 100R in Doppel Super 8 verwendet den man auch beim Gastgeber im Shop bekommt. Es ist halt ein Umkehrfilm, aber ich habe mir die M?he gemacht ein St?ck Foma DS-8 100R mal mit dem Kornscharfsteller zu sichten. Mir erscheint das Korn erheblich weicher und kleiner als beim APX als Negativ entwickelt.



LG Oliver
#2
Hallo Oliver,



Mit Laufbildern kenne ich mich gar nicht aus, finde deinen Beitrag trotzdem interesant!

Denn vor einigen Tagen stellte ich mir auch die Frage was ist Agfaf APX 100 f?r ein Film?

Bisher ging ich davon aus dass APX 100 der Nachfolger vom AGFAPAN 100 ist, mein Leib und Magen Film aus fr?herern Zeiten, der Nach der AGFA Pleite Gefertigt wurde weil es billiger war als das Rohmaterial korrekt zu entsorgen.

Der dann als Rohrollen von einigen Konfektion?en eingefrohren wurde, und nun St?ck f?r St?ck Aufgetaut und unter die Leute gebracht wird.

Doch vor kurzem las ich bei einem H?dler (ES war MACO wo ich eigentlich was anderes schauen wollte, denn ich las irgendwo ein Ger?cht dass der Clasic Pan bei AGFA Belgien gefertigt wird was wirklich ein Ger?cht zu sein scheint) Agfa APX 100 verf?gbar ab 12.3. 2012.

Also das kann wohl keine Tiefk?hlkost mehr sein.

Liefert Fuji an Agfa Photo wie bei Farbe wenn die Ger?chte stimmen (ich meine dass das Farbmaterial von Futschi kommt)?

Oder ist er irgendwo neu auferstanden?

Aber das beantworted nicht deine Frage, denn wer wei?dass der Super 8 APX der selbe ist wie f?r die still Fotographie.



Aber dass jezt neue super 8 Filme kommen zeigt dass wir doch noch nicht v?lig digitalisiert sind.



Gru?Achim
#3
[quote name='Achim B.' timestamp='1336156454' post='14124']

Hallo Oliver,





Bisher ging ich davon aus dass APX 100 der Nachfolger vom AGFAPAN 100 ist, mein Leib und Magen Film aus fr?herern Zeiten, der Nach der AGFA Pleite Gefertigt wurde weil es billiger war als das Rohmaterial korrekt zu entsorgen.

Der dann als Rohrollen von einigen Konfektion?en eingefrohren wurde, und nun St?ck f?r St?ck Aufgetaut und unter die Leute gebracht wird.

[/quote]



Der APX war der Nachfolger des Agfapan. Das ist aber schon sehr lange her - fr?he 1980er Jahre?



Die von Agfa/Mortsel gefertigten Filme haben mit dem in Leverkusen gefertigten Filmen nicht soviel zu tun. ?nlich sind sie aber auf jeden Fall, beispielsweise sind sie schwarzweiss. Was heute bei DM und anderswo, leider nur als KB, verkauft wird, sind die Reste der in Leverkusen gefertigten Filme.



Alles andere ist m. E. Etikettenschwindel!



Daher w?ze ich mich der Nacht in Erwartung der "Adox-Agfas" im Bett und kann keinen Schlaf finden. Ihr d?rft mich gerne bedauern!



Ciao!



CP
#4
Uuund alle: Drei, Zwo, Eins,-----OOOOOOOOOOOOh!



Da wirds, f?rchte ich, noch ein Weilchen beim W?zen bleiben...bedauerlich; ich h?te auch gerne APX100 in 120, stups, hinnackel, mecker...



Gr??e



Frank
#5
Hallo miteinander,



Also jezt ist es amtlich es gibt mehrer APX 100.

Nur wo s?d die neuen drin?

Und wer belisfert Olvers Filmverk?fer?



Man sollte Glauben inder Analogen Mische w?e es ?erschaubar, aber allein die Anzahl der Lieferanten die hinter Aristafilmen stecken sollen ist Riesig und letztendlich kann es nur einer Sein.



Im prinzip ist es egal wer was liefert, wenn es gut ist, aber wenn man nicht wei?ob Morgen noch unter dem selben Namen das verkauft wird was man gestern gekauft hat.



Deshalb freue ich mich auch auf den ADOX Agfapan 100 auch wenn ich noch nicht wei?ob er wieder mein Leib und MagenFilm wird.



Gru?Achim
#6
[quote name='Achim B.' timestamp='1336238939' post='14127']

Also jetzt ist es amtlich: es gibt mehrere APX 100.

[/quote]

Hallo Achim,



woher nimmst Du jetzt diese Information?



Wittner konfektioniert APX 100 als Super 8 - das kann durchaus noch Leverkusener Material sein.

Maco konfektioniert keinen Retro 100 mehr, sondern verkauft den Lupus APX 100 - wahrscheinlich auch Leverkusener Material (die Datenbl?ter sind immer noch die von 2003).



VG Henning
#7
[quote name='Achim B.' timestamp='1336238939' post='14127']

Hallo miteinander,



Also jezt ist es amtlich es gibt mehrer APX 100.



[/quote]

Hat's nie gegeben, Agfa hat unter deisem Namen nur einen Film rausgebracht. Das Material ist stets identisch, ob nun Agfa, die D?rener Produktion oder das Rollei-Produkt.
Bleibt dran, am Sucher.



--Uwe
#8
Hallo zusammen,



Irgendwann hat Mirko geschrieben das die letzten Rollen APX 100 nun aufgetaut sind und klein geschnibbelt werden. Ich meine es im Shop gelesen zu haben als die letzten Rollen also Retro 100 Twin über den Ladentisch gegangen sind.



Aber wenn Wittner (der Name ist ja inzwischen schon gefallen) es schafft den APX 100 als Super 8 in entsprechenden Kodak-Kassetten zu füllen, dann muss ja noch massenhaft Material noch auf Halde liegen. Der APX 100 in Super 8 Kassetten 1. Serie wurde wohl für einen Spanischen Foto & Filmversand hergestellt.

[url="http://www.foto-r3.com/argenti-pan-x-100-byn-negativo-super-8-15-metros.html"]APX Super 8[/url] (das soll keine Werbung sein!)



Es liegt ja dann auf der Hand das der neue ADOX Pan 100 noch nicht in Serie geht. Ich würde den Markt auch nicht mit einem neuen/alten Produkt versorgen wenn der Vorgänger noch scheinbar in Massen zu haben ist obwohl der Untergang von AGFA schon im 7 Jahr ist.

Der APX 100 ist ein toller Film.

Ich mag den APX in Adonal und in Xtol und ich würde den neuen Nachfolger sehr vermissen wenn kein AGFA/AGFA Photo APX 100 mehr erhältlich wäre.



Mich wundert es immer noch welche Massen von APX 100 als KB auftauchen.



Es ist sehr wahrscheinlich ein Verlust und Ärger für die 120er und 127er Nutzer die auf den APX verzichten müssen bis ADOX den APX 100 neu auflegt.

Gibt es denn keine Möglichkeit noch ein paar Rohfilmrollen APX zu bekommen und die als 120 & 127 zu konfektionieren? Viele Benutzer würden sich wahrscheinlich sehr darüber freuen. Ich selber benutze nur 135KB.



LG Oliver
#9
> Mich wundert es immer noch welche Massen von APX 100 als KB auftauchen.



Agfa hat seinerzeit alles verf?gbare Rohmaterial in APX 100 umgewandelt, weil dies billiger war als die Entsorgung.



Und wenn der Handel nicht mehr liefern kann, sind immer noch die Lager der Fotografen gef?llt (meines auch). Das geht noch eine Weile, mit dem APX.
Bleibt dran, am Sucher.



--Uwe
#10
[quote name='Olivinyl' timestamp='1336511458' post='14134']

Es ist sehr wahrscheinlich ein Verlust und ?ger f?r die 120er und 127er Nutzer die auf den APX verzichten m?ssen bis ADOX den APX 100 neu auflegt.

[/quote]



Warum? Adox koennte die Neuauflage ja erstmal auch nur als 120er machen. Wenn die den KB-Film auch schon haetten, wuerde ich auch eher zu dem greifen als zum APX100 (falls er mir den gefaellt).

Gehe zu:

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste