Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Adox CMS 20/ Schwarzschildeffekt
#1
Hallo,



liegen zum Schwarzschildeffekt beim Adox CMS 20 schon irgendwelche Erfahrungen vor?



Ciao!



CP
Zitieren
#2
Zusatzfrage:





Wird es den CMS 20 auch als Planfilm 4x5" geben?



Ciao!



CP
Zitieren
#3
Die Schwarzschild Werte setehn auf der Webseite: http://www.adox.de/ADOX_Filme/Premium%20...Filme.html

Der Planfilm ist in Vorbereitung. Der Film ist schon begossen, wir warten auf die Fertigstellung der Lufttechnischen Anlage in der Planfilmkonfektionierung (Reinraumbedingungen).



Viele Gr??,



Mirko
Zitieren
#4
Hallo,



da steht aber leider nur:



Code:
Reziprozit?sverhalten (Schwarzschild-Effekt):



Im Bereich zwischen 1/100 und 1/10 s ist keine Korrektur notwendig.

Bei 1 s + 1/2 Blende

Bei 1/1000 s + 1/2 Blende



Viele Gr??



CP
Zitieren
#5
H?t sich nach "klassischem" Verhalten an. Da nehme ich als Faustregel immer folgendes:



Statt 5 Sekunden 10 (x2)

Statt 10 Sekunden 30 (x3)

Statt 20 Sekunden 80 (x4)

Statt 30 Sekunden 150 (x5)



Das ist dann in der Regel zumindest nicht so grob verkehrt, dass man das Negativ nicht gebrauchen kann. Optimieren muss man das sowieso immer, und es h?gt auch vom Licht (bzw. dessen Farbtemperatur) ab.
Zitieren
#6
Nachdem bei so langen Belichtungszeiten die Kamera ohnehin auf einem Stativ montiert ist mache ich da bei unbekanntem Material immer Belichtungsreihen. Zumindest beim ersten mal, wenn ich den Film noch nicht kenne. Ich schreibe mir auch auf, was ich gemessen habe, und in welchen Schritten die Belichtungsreihe durchgef?hrt wurde. Dann ist wenigstens ein brauchbares dabei, und beim n?hsten Mal habe ich einen brauchbaren Anhaltspunkt.



Viele Gr??,

Hans
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste