• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Agfa Billy: Focus Skala neu kalibrieren?
#1
Hallo Leute,



habe vor einiger Zeit eine auf ebay ersteigerte Agfa Billy general?berholt (Shutter klemmte, Linsen waren verschmutzt und hatten leichten Pilz usw...) - jetzt ist das Teil wieder praktisch neuwertig. Ich weiss, keine tolle Kamera, aber ich mag die Teile irgendwie.

Leider hatte ich mich auf die Aussage aus dem INet verlassen, dass es nach Abschrauben der Fokus-Gruppe mit etwas Scotch-Tape welches man anstelle des Films einklebt, leicht m?lich ist, den Fokus wieder zu einzurichten und hatte mir daher keine Markierung f?r die Position der Skala angebracht.



B?er Fehler... das mit dem Scotch-Tape klappt leider ?berhaupt nicht, viel zu unpr?ise und k?nig um die Sch?fe zu bestimmen, selbst mit einem Siemens-Stern. Einen Testfilm f?r eine Sch?fe-Serie verschossen: v?lig daneben, zum Gl?ck hatte ich Gegenst?de im Bild deren Entfernung ich kannte, so dass ich tendenziell die Skala etwas korrigieren konnte. Es ist nun besser, leider aber immer noch deutlich daneben, wie ich beim 2. Film feststellen konnte.



Hat jemand so eine Skala schon mal erfolgreich kalibriert? Wie habt ihr das dann gemacht? Gibt es evtl. jemand im Umkreis N?rnberg der sich meine Kamera mal ansehen k?nte?



Berferd.
  Zitieren
#2
...probier es mal mit der Kollimeter-Methode!



[url="http://www.wolfgangschmitz.de/misc/hapo_66e.pdf"]Hier[/url] habe ich auf den Seiten 7ff.beschrieben, wie das geht... Im pdf habe ich das nur f?r die "Unendlich"-Stellung gemacht - wenn die stimmt, stimmen i.d.R. auch die Angaben auf dem Entfernungsring. Falls dort keine mehr vorhanden sein sollten, kannst Du dir nat?rlich auch mit dieser Methode die Markierungen f?r andere Entfernungen festlegen.
Gruß

Wolf
  Zitieren
#3
Super, Danke Wolf! Ich werde es gleich dieses Wochenende mal testen. Ich hoffe ich bekomme das Haar gut genug gespannt.
  Zitieren
#4
[quote name='Berferd' timestamp='1317158822' post='13405']

Super, Danke Wolf! Ich werde es gleich dieses Wochenende mal testen. Ich hoffe ich bekomme das Haar gut genug gespannt.

[/quote]

Und wenn Du den Originalzustand der Kamera mit etwas schlechterer Sch?felage wiederherstellen m?htest, kannst Du aus einem CD-Cover mittels feinem Schleifpapier eine sehr taugliche Mattscheibe herstellen.



Beste Gr??,

Franz
  Zitieren
#5
Ich hätte da auch noch eine Frage. Ich hab jetzt auch eine Agfa Billy jgestar f 8.8. Ich wollte die Linsen säubern weil sie leichten Pilzbefall

hatten. Das hab ich auch getan. Mein Problem ist jedoch, dass ich mir nicht mehr sicher bin wie rum die Linsen angeordnet sind. d.h. ich

weiß welche Linse wohin gehört, nur nicht wie rum ich sie drehen soll. Kann mir da jemand helfen?

Danke euch <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />

Gruß, Robin
  Zitieren
#6
Hat sich erledigt <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste