Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Digitalgeh?se f?r Objektive M42 (alte Spiegelreflex)
#1
Kennt jemand eine preiswerte Digitalkamera (ich brauche nur das Geh?se) auf welches meine alten M42 Objektive passen (habe noch einige vom meiner Spiegelreflexkamera hier, die ich nat?rlich weiterverwenden will.



Vielen Dank f?r eure Hinweise,



Gru?
Wolfgang
Zitieren
#2
Hallo Wolfgang,



guck mal im MicroFourThirds-Bereich von Olympus oder Panasonic. Ansonsten bekommst du mittlerweile auf fast alle Digis M42 Adapter. Das Auflage muss halt stimmen sonst kommst du nicht auf Undendlich. Guck mal hier: [url="http://www.flaschenboden.de/auflagemass.html"]Auflagemaß[/url] . Auch bei der Adapter-Objektiv-Kombi gibst einige Unterschiede. Bei manchen Objektiven sitzt der Adapter so fest, das sich der Blendenring nicht drehen läßt. Und schließlich gibt es auch noch Objektive, die, wenn auch hochwertig, sich an der Digicam nicht richtig scharfstellen lassen, da kommst das Bild dann heraus wie mit einem Weichzeichner aufgenommen, Abblenden hilft da einwenig. Also am besten vorher die Kombi ausprobieren. Wenn du willst kannst du mir deine Mailadresse per PN schicken, ich müßte noch den einen oder anderen Artikel daheim haben den ich dir schicken könnte. Ansonsten war die Adaptiererei mit M42 nicht so erfolgreich bei mir.



Gruss Sven.
Zitieren
#3
Hallo



Bei allen Pentax DSLRs kannst du mit einem einfachen Adapter-Ring M42 Objektive verwenden (allerdings ohne Springblende) - Das Auflagema?ist identisch zu M42.



Sch?en Gru?
Klaus
Schönen Gruß

Klaus
Zitieren
#4
...um wenigstens halbwegs vern?nftig damit arbeiten zu k?nen, sollte die Kamera mindestens einen APS-C-Chip haben. Damit hast du einen Crop-Faktor von 1,5 - dein M42-Objektiv mutiert zur Normalbrennweite, dein 135er wird zum 200er. Mit einem Micro-Four-Third-Geh?se betr?t der Crop-Faktor schon 2.0 - d.h. man braucht schon ein 24er M42-Objektiv, um eine dem 50er entsprechende Brennweite zu haben.



Ob das aber alles Sinn macht, wage ich aber zu bezweifeln. Zum einen wird Fotografieren damit zu einem elenden Gewurschtel - Stichwort Arbeitsblende, "Adapteritis", Scharfstellen etc. und zum anderen d?rfte ein vern?ftiges Standardzoom zum Digitalgeh?se den Brennweitenbereich deiner M-42-Optiken locker abdecken - und das h?hstwahrscheinlich mit einer besseren Qualit?.



M42-Objektive an einem Digitalgeh?se ist ungef?r so, als w?rdest Du deinen Porsche von Pferden ziehen lassen... ;-)
Gruß

Wolf
Zitieren
#5
[quote name='Wolf_XL' timestamp='1308119121' post='13235']



M42-Objektive an einem Digitalgehäuse ist ungefähr so, als würdest Du deinen Porsche von Pferden ziehen lassen... ;-)

[/quote]



...das würd ich nicht ganz so sehen, wenn man sehr lichtstarke alte Objektive besitzt, erreicht man damit meist ein Bokeh, was

selbst sehr hochpreisige neue Objektive nicht hergeben. Es kommt also schon darauf an, was man damit machen möchte.

Ich hab an meine Nikons M42 und PSix Objektive adaptiert und bin sehr zufrieden mit Handling und Ergebnis.



Gruß

Marc



PS...außerdem geht's hier ja um eine preiswerte Kamera, es sind ja nicht alle Digitalen Porsche <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.gif' class='bbc_emoticon' alt='Wink' />
Zitieren
#6
Hallo Mauseb?,

Ich trau mich fast nicht dich mit deinem Namen Anzusprechen. Was hast du dir nur dabei gedacht?

Ich habe auch noch M42 Objektive aber die verwende ich kaum noch. Aber jede menge Olypus Zuikos die ich zwar an die E Digis anschlie?n kann aber aber mein Ultraweitwinkel wird zum Standart Weitwinkel. Canon bieted zwar Adapter f?r OM an aber EOS Vollformat sind zu Teuer auch gebraucht. So Suchte ich nach Alternativen und kam zu Kodak DCS 14 Pro (Vollformat) mit Canon Anschlu?die man selten kriegt. Da du Aber was geschrieben hast dass du mit deinen Nikons M42 Verwendet hast, nehme ich an dass es einen M42 Adapter f?r Nikon gibt, und da es die Kodak DCS 14 Pro auch oder besser gesagt ?erwiegend mit Nikon Bajonet und Blitzanschlu?gab, denn gebaut wwerden die Dinger schon lange nicht mehr, kannst due es mal beim 321 Versand (ebay) probieren, die Preise ziehn aber gerade wieder an f?r NikonAnschlu?nicht so stark wie f?r canon. Aber Geh?se Ohne Linse m?sste unter 400 Teuro zu bekommen sein.

Aber Aufgepasst oft wird ohne Software angeboten und Bedienungsanleitung, die man selbstverst?dlich (So Verk?fer) bei dem Gelben Riesen auf der Homepage downlpoaden kann. Wie gesagt so Verk?fer leider wurden die Downloads eingestellt.

Gru?Achim
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste