Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welcher Dunkelkammerfilter f?r Farbe
#1
Hallo!



Habe Farbpapier geschenkt bekommen und wollte mich mal an den Farbbildern versuchen. In der Anleitung des Fotopapiers steht nur was von "Bernsteinfarbenen" Licht. Welcher Dunkelkammerfilter ist denn das und wo gibts den zu kaufen?



Danke.
Zitieren
#2
Hallo,



Es gibt keine Dunkelkammerfilter, die zu Farbpapiere passen. Man braucht dazu eine spezielle Lampe. Am besten passt eine Natriumdampflampe. Die Sensibilisierungsl?cke des Farbpapiers ist exakt darauf abgestimmt. Diese Lampen sind sehr gut, aber nicht ganz billig. Alternativ kann man gelbe Leuchtdioden nehmen. Dabei ist allerdings darauf zu achten, dass das Maximum bei einer Wellenl?ge von 590 nm liegt. Leuchtdioden m?ssen noch zus?zlich mit einem gelb-orange Filter versehen werden, da sie auch eine kleine Lichtmenge im gr?nen Bereich erzeugen. Au?rdem m?ssen die Leuchtdioden gedimmt werden k?nen. Ich stelle die Helligkeit so schwach ein, dass ich gerade noch die Schale finden kann. Da Farbpapier nicht nach Sicht entwickelt werden kann, braucht man das Licht nur zur Orientierung im Raum. Die Beurteilung des Bildes ist erst m?lich, wenn das Papier trocken ist.



Viele Gr??

Renate
Zitieren
#3
Hallo,

nicht viel investieren, sondern einfach ein paar gelbe Leuchtdioden nehmen und mit in Serie geschaltetem Potentiometer so dunkel stellen, dass die Schalen gerade noch erkennbar sind. Blatt nicht lange unter dem Vergr?serer liegen lassen sondern flott belichten und mit der Schicht nach unten rein nach Zeit entwickeln. Das funktioniert bei mir seit 25 Jahren ohne Probleme.



Gru? Wolfgang
Zitieren
#4
Als ich mal RA-4 Schalenentwicklung ausprobiert habe, da habe ich mir eine kleine Taschenlampe selbst gebastelt, indem ich eine einzelne gelbe Leuchtdiode mit Widerstand, Batterien und Taster in ein kleines Geh?se eingebaut habe. Ich habe die immer nur f?r ein paar Sekunden angemacht, um das Papier von einer Schale in die n?hste zu bef?dern. Nat?rlich sollte man damit dem Papier nicht zu nahe kommen. Indirekte Beleuchtung ?ber eine weisse Wand reicht v?lig.
Zitieren
#5
Habe jetzt so eine Jobo Minilight Color. D?rfte so ungef?r das selbe sein. Danke.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste