• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ilford 2150 RC Papierprozessor zu verschenken
#1
Hallo in die Runde,



ich h?te eine Ilford 2150 kostenlos - gegen Abholung - abzugeben.



Kurz zur Maschine:



Die 2150 entstammt der Zeit der Rapid-Expressentwicklungen in Redaktionen. Es ist eine trocken zu trocken Hochtemperatur 2-Bad Durchlaufmaschine mit Flie??serung und Trockner. Die Einlaufbreite ist 52 cm. Gekostet hat sie in den 80-ern so um 15.000 DM.



Die Standardchemiemenge betr?t 14 Liter je Entwickler und Fix, kann aber durch einsetzen von - selbst zu bastelnden - F?llk?pen in die beiden Chemiereservoirs bestimmt um je 5 Liter gesenkt werden.



Sie ist meines Wissens nach die kleinste Tischmaschine f?r die gro? Einlaufbreite.



Ich hatte vor sie mit einer anderen ?ersetzung - die Teile sind angeschafft und vorhanden - auf eine niedrigere Temperatur umzur?sten. Eine andere Temperierung m?sstet Ihr selbst l?en. Das Heizelement abzuklemmen und ?ber einen separaten Thermostaten zu steuern, ist an sich nicht sehr anspruchsvoll. Letztendlich kam mir eine Meteor 7060 unter die H?de und so habe ich das Projekt Ilford nicht mehr verfolgt. Die Meteor ist 3 mal so gro? ich hab' halt Platz im Keller geschaffen.



Die Maschine ist in einem gepflegten, gereinigten Zustand und ist vor acht Jahren gut gelaufen. Ich weiss nicht, wie es jetzt aussieht, es kann sein, dass die Umw?zpumpen entkalkt werden m?ssten.



Nat?rlich kann man sie auch so lassen wie sie ist und das PE Papier bei 40? durchschiessen. Dann sollte man aber etwas mit der Chemie experimentieren. Ich wollte den Prozess k?hlen und die Maschine langsamer laufen lassen, weil ich meine, dass die Homogenit? besser wird und ausserdem fixiert und w?sert das Papier dann einfach l?ger. Auf der Ilford-Webseite gibt es die konfektionierte Chemie Ilford 2000 noch, aber irgendwo h?te ich wohl noch einen Satz. Alterungszustand nat?rlich offen.



Ich gebe sie gerne ab, aber nur, wenn es mir keinen Stress verursacht. Also das St?ck kann in Maisach, westlich von M?nchen abgeholt werden. Sie wiegt insgesamt 70 Kilo und ein Kombi ist dringend anzuraten. Sonst wird es mit dem ein- und ausheben aus dem Kofferraum abenteuerlich bis unm?lich und fahrzeuggef?rdend.



Au?rdem bitte ich, dass wir hier keinen Funktionstest machen. Das St?ck ist geschenkt, d. h. wer hier ist um es auszuprobieren, kann es auch gleich ohne Kosten mitnehmen.



Ich werde definitv keine Palette f?r eine Spedition packen, ich hoffe Ihr versteht das.



So mal sehen, ob sie ein neues zu Hause findet oder in den Sonderm?ll geht.



Liebe Gr??,



Kurt
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste