• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Negativentwicklung eintesten
#1
So das ist mein erster thread hier und ich h?te mal ein paar Fragen zum Thema Negativentwicklung:



1)kann ich die Einbelichtungen am Rand(bei Kleinbildfilmen) zum einfachen Eintesten benutzen? also wenn die sich bei Wei?icht optimal printen lassen,dann passt die Entwicklung (ohne pushen).

Wenn sie zu flau sind,um mit Wei?icht geprintet zu werden,dann war die Entwicklung zu gering,oder?



2)Wie lange ist ein Ansatz vom Moersch eco film developer haltbar? kann ich ihn verwenden bis er orange geworden ist oder gibts da so ne art sudden death? weil beim Experimentieren(Lochkamera mit geschnittenem Kleinbild- und Rollfilm) kann man nicht alles auf einmal reinhauen sondern es kommen,bis man die Technik draufhat,nacheinander ein-zwei Filmst?cke in die Dose.



3)Welche Schwarzschildwerte sind mit dem HP5 zu erwarten(notwendige verl?gerung bei 1 Minute gemessener Zeit)

werden der neue ap 100/400 besser sein?
  Zitieren
#2
Hallo erstmal, sch?en guten Tag!



Wo bleiben die Begr??ng und Gru?ormel? Benimmst Du dich ?berall so?

Eigentlich habe ich bei so einem Gepolter gar keine Lust zu antworten.



Zu 1.) Ich w?rde meine Filme nie mittels der Randbeschriftung eintesten. - Wie soll das gehen? Die Entwicklung ist abh?gig von der Belichtung und vom Motivkontrast. Was meinst Du mit "printen bei Wei?icht"?



Zu 3.) Das Schwarzschildverhalten des HP5+ steht im Datenblatt.



Gru?
Bj?
  Zitieren
#3
[quote name='Rumpel' timestamp='1291409891' post='12961']

Zu 1.) Ich w?rde meine Filme nie mittels der Randbeschriftung eintesten. - Wie soll das gehen? Die Entwicklung ist abh?gig von der Belichtung und vom Motivkontrast. Was meinst Du mit "printen bei Wei?icht"?

[/quote]

zu 1) klar ist die entwicklung abh?gig von belichtung und Motivkontrast. Aber angenommen,man hat ein normalkontrastiges Motiv und belichtet auf nennempfindlichkeit entspricht dann der Negativkontrast dem Randeinbelichtungs-Kontrast oder nicht?

printen mit wei?icht bedeutet ohne filter i.d.Schublade und alle Farben am Farbmischkopf auf 0.
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste