Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ilford HP5+ in Kodak HC-110?!?
#5
Wenn Du bewu? k?nige Fotos haben willst, ist die Kombination Kleinbild/HP5/Rodinal ideal, wirklich feink?nige Ergebnisse wirst Du mit dieser Kombination, egal ob mit 20?C oder 16?C, nicht erhalten.



Ich verwende auch gerne und viel den HP5 in Kleinbild und im Mittelformat. Als Entwickler verwende ich D76 bzw. ID 11 in der Verd?nnung 1+1 sowie Emofin.



In D76 1+1/320 ASA/11`45" Min. bei 20?C/Rotation mit Vorw?serung



oder

Emofin 500 ASA 4+4 Min bei 20?C/Rotation



oder



Emofin/800 ASA/5`30" + 5`30 Min./20?C/Rotation (Theaterfotografie)



Ich glaube nicht, dass Du bei 1600 ASA bzw. 3200 ASA bei hohen Kontrasten noch Schattendetails geschweige denn Lichterzeichnung erh?st, egal in welchem Entwickler.



In Rodinal hat der HP5 m.E. maximal 250 ASA.



Viele Gr??

Volker
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Ilford HP5+ in Kodak HC-110?!? - von Timur - 21-05-2010, 10:43 PM
Ilford HP5+ in Kodak HC-110?!? - von CPD - 21-05-2010, 11:38 PM
Ilford HP5+ in Kodak HC-110?!? - von sputnik - 22-05-2010, 01:06 PM
Ilford HP5+ in Kodak HC-110?!? - von Timur - 23-05-2010, 11:19 AM
Ilford HP5+ in Kodak HC-110?!? - von Volker Schulz - 23-05-2010, 04:16 PM
Ilford HP5+ in Kodak HC-110?!? - von CPD - 24-05-2010, 01:44 PM
Ilford HP5+ in Kodak HC-110?!? - von Volker Schulz - 24-05-2010, 05:37 PM
Ilford HP5+ in Kodak HC-110?!? - von Volker Schulz - 27-05-2010, 05:52 AM
Ilford HP5+ in Kodak HC-110?!? - von Timur - 28-05-2010, 10:04 PM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste