Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"chemische Latensifikation!"
#11
Hallo alle!



@Stefan +Uwe: Streitet euch nicht. Quecksilber kommt mir nicht ins Haus, nicht fl?ssig , nicht als Salz, noch nicht mal als Text!

Trotzdem danke f?r den erhellenden Disput...



@Klaus: Den Delta hatte ich nun mal da und jetzt hab ich noch welchen nachgeordert, um ihn nachtr?lich einzutesten, damit ich meine Sch?zchen heben kann.

Au?rdem gibts den in 120.

Deine Empfindlichkeitsmessung kann ich best?igen (in Emofin, siehe mein 2. Beitrag). Ziemlich arm.

Deine erfolglosen Latensifikationsveruche: mit welchem Film und welchem Rezept hast Du da experimentiert?



Das kleine Filmst?ck, das so halb gut geworden ist, hat in A49 gebadet.



Kurz zum Hypersensibilisieren der Astro-Leute: Das "Hypen" mit Wasserstoff erh?t nicht eigentlich die Empfindlichkeit. Es beseitigt den Schwarzschildeffekt.

Das bedeutet im Astrobereich nat?rlich enorm verk?rzte Verschlu?eiten, aber mir hilft es jetzt nicht.



Sag mal Klaus, da Du da so gro?erzig (Danke!) angeboten hast, einen Spezialansatz zu testen: Du bist nicht zuf?lig mit jenem SW- Dia- Wehner identisch, dessen Laborheldentaten jenseits aller unserer Horizonte liegen?? Dessen Ruf ?bers Land hallt wie der Donner ?ber die Pr?ie?



Nachdem wohl keiner n?eres ?ber die genaue Empfindlichkeit in Microphen, Promicrol +Co. sagen kann, nochmal meine Frage vom EP:



Ist es so, da?h?ere Entwicklungstemperatur (25?) beim A49 die Gradation abflacht?- bei angepa?er Entwicklungszeit nat?rlich; nicht da?Ihr jetzt meint ich bin doof...



Danke derweil



Frank
Nachrichten in diesem Thema
"chemische Latensifikation!" - von cfb_de - 14-11-2009, 08:19 PM
"chemische Latensifikation!" - von piu58 - 16-11-2009, 10:28 AM
"chemische Latensifikation!" - von Tandemfahren - 18-11-2009, 09:20 PM
"chemische Latensifikation!" - von piu58 - 25-11-2009, 11:20 AM

Gehe zu:

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste