Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kamerabelederung, Gesuch
#1
Leider l?t sich die Gummierung meiner geliebten Konica Hexar (nicht RF) auf. Also dachte ich mir, beledern ist auch nicht schlecht. Aber wo bekomme ich noch dieses superd?nne papierkaschierte Kameraleder, am besten noch in dunkelblau oder gr?n oder so her? Fr?her gabs das mal bei Dutti oder bei in Weiden. Wer einen guten bezahlbaren Tip hat, teilt ihn mir bitte mit!

Danke im Voraus, Stanoli <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' class='bbc_emoticon' alt='Tongue' />
Zitieren
#2
Hallo Stanoli,

ich habe einen K?her von einem 500mm Tele abgezogen.

Fand auch nichts besseres.

In der Bucht (eBay) habe ich mal Kunstleder in 1,5mm angeboten gesehen.

D?rfte aber schon zu dick sein.

Als Muster habe ich die alte, abgezogene Belederung der Kamera eingescannt und als Schnittmuster1:1 ausgedruckt

Gru?
Wolfram
Zitieren
#3
Hallo Stanoli,



frag mal bei Camerasolution (schau mal seine Angebote in der Bucht, dort ist auch seine Email-Adresse), der hat einiges und hat mir bei einer Contax schon mal geholfen. Ggf. nach ungeschnittenem Rohmaterial fragen.



Gru?Wolfgang
Zitieren
#4
Hallo Stanoli,



[url="http://www.cameraleather.com/"]http://www.cameraleather.com/[/url] Dieses Leder habe ich auf meine Leicas gezogen und bin sehr zufrieden damit.



Beste Gr??,

Franz
Zitieren
#5
[quote name='cfb_de' post='11624' date='02-06-09, 13:25 ']Hallo Stanoli,



[url="http://www.cameraleather.com/"]http://www.cameraleather.com/[/url] Dieses Leder habe ich auf meine Leicas gezogen und bin sehr zufrieden damit.



Beste Gr??,

Franz[/quote]



Sach ma, Franz



hat das gut geklappt mit der Belederung? Wenn ich das richtig verstanden hab sind doch die St?cke einzeln zugeschnitten, man zieht sie ab und klebt sie auf,oder?



Gruss Sven.
Zitieren
#6
[quote name='Urnes' post='11627' date='03-06-09, 11:40 ']Sach ma, Franz



hat das gut geklappt mit der Belederung? Wenn ich das richtig verstanden hab sind doch die St?cke einzeln zugeschnitten, man zieht sie ab und klebt sie auf,oder?



Gruss Sven.[/quote]



Hallo Sven,



ja, das ging hervorragend. Die St?cke sind passend zugeschnitten und werden einfach aufgeklebt.



Allerdings ist beim Entfernen des Vulcanits einiges zu beachten. Wie in der Anleitung beschrieben, geht es n?lich nicht... Man kriegt das Zeug praktisch nicht r?ckstandsfrei runter.

Deshalb ist es besser, das Geh?se von der Kamera abzunehmen (bei meiner MD-2 war das trivial, bei der M4-2 fast trivial; das Bajonett kann dranbleiben, nur die oberste und unterste Schraube mu?raus).

Dann kann man das Vulcanit mit dem F? sch? hei?machen und gut entfernen. Danach habe ich mit Nitroverd?nnung die Reste entfernt (deshalb das Geh?se abnehmen: Die Kamera mag weder die W?me noch das wirklich ?berall hinlaufende L?ungsmittel) und beledert. Zusammenbau in sinngem? umgekehrter Reihenfolge.



Vorsicht: Das Zeug klebt sofort fest! Deshalb habe ich vor dem Kleben das Geh?se d?nn mit Nitro-Verd?nnung eingerieben, dann l?t sich wenigstens noch etwas korrigieren. Fang mit dem Bekleben an der Bajonettseite an und setz vorher den Bodendeckel auf, das gibt dann eine gerade Kante auch in L?gsrichtung.



Beste Gr??,

Franz
Zitieren
#7
Gut zu wissen. O.k. bei der Linhof gibt ja nich so viel zu demontieren. Ich wollte immer probieren, ob ich den Enfernungsmesser repariert bekomme, wenn nicht kommt er ganz runter und ich hab eine kleine leichte GF zum mitnehmen, die Belederung muss aber so oder so runter. Das Aufkleben werde ich dann auch besser meiner Frau ?berlassen die hat das zartere H?dchen daf?r.



Gruss Sven.
Zitieren
#8
Danke, Franz!!

Habe mir was schickes bestellt, cameraleather hat den Schnitt f?r meine Hexar selbstklebend und schickt ihn per Brief <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' class='bbc_emoticon' alt=':lol:' />
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste