Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fragen zum Trockenpressen
#1
Hallo !



Habe mir letztens bei Ebay ne 30x40 Trockenpresse gekauft. T?cher waren recht braun. Hab sie aber in Waschmittel (mit Enzymen) eingeweicht und dann ausgekocht. Wurde auch etwas sauberer. Ich mache mir nur jetzt Gedanken, ob der Restschmutz meinen Abz?gen noch was anhaben kann ?! Kann es vielleicht sein, dass sich das Tuch durch Zigarettenrauch verf?bt hat? Das Tuch ist einheitlich dunkler, auch an den ?erst?den.



2. Frage:



Ich habe eben Bilder getrocknet (Fomabrom, 18x24, 180g glaube ich), waren nur noch feucht, nicht mehr nass, klebten aber noch etwas. Sie sind nicht perfekt glatt geworden, so dass ich sie jetzt noch in einem Buch beschweren muss. Ist das normal, oder sollten die Prints immer Rahmungsfertig rauskommen? (Ich habe bei voller Hitze getrocknet)



Ich hoffe es liest jemand diesen langen Text <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.gif' class='bbc_emoticon' alt='Rolleyes' />

Danke schonmal f?r Antworten !

Fritz
Zitieren
#2
[quote name='fritzsiepen' post='11317' date='17-03-09, 21:17 ']Ich habe eben Bilder getrocknet (Fomabrom, 18x24, 180g glaube ich), waren nur noch feucht, nicht mehr nass, klebten aber noch etwas. Sie sind nicht perfekt glatt geworden, so dass ich sie jetzt noch in einem Buch beschweren muss. Ist das normal, oder sollten die Prints immer Rahmungsfertig rauskommen? (Ich habe bei voller Hitze getrocknet)[/quote]



Hierzu gibt es hier einen wichtigen Hinweis:

[url="http://www.fotolaborforum.eu/index.php?showtopic=2038"]http://www.fotolaborforum.eu/index.php?showtopic=2038[/url]



Das Papier ist wohl f?r eine Hei?rocknung nicht geeignet.

Beste Gr??,

Otto!
Zitieren
#3
Hallo Fritz,



ist das Papier eher ?ber die gesamte Fl?he ungleichm?ig gekr?mmt oder hat es sich am Rand stark gewellt ?



Grunds?zlich muss man sich mit der Temperatur der Presse und dem Papier einspielen.

Wir schalten unsere bei MCC und Ilford Papiere auf 80 Grad und bei Vario Classic auf ca. 65-70.



Foma klebt uns zu oft am Tuch (siehe den Hinweis von Otto) - das trocknen wir ?ber Nacht auf Keilrahmen mit Fliegengitter und pressen es dann am n?hsten Tag (schon trocken) bei voller Leistung nach (?nlich wie B?geln).



Viele Gr??,



Mirko
Zitieren
#4
genau, das papier war an den r?dern gewellt.



das mit dem pressen bei voller leistung und trockenem papier werde ich mal probieren !

aber danach muss man es sorfort aufziehen oder? wellt sich doch bestimmt schnell wieder ?!



ich hab mir jetzt mal mit nem dimmer ne temperaturregelung gebaut, vielleicht bekomm ich damit bessere ergebnisse ... geh ?brigens gut mit dem dimmer, ausserdem hab ich ein voltmeter dazwischengeschaltet, an dem ich die spannung ablesen kann, die ja mit der temperatur in verbindung steht.



danke !

fritz
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste