Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
efke IR 820 in Rodinal ?!?
#1
Hallo... ich habe heut versucht, den efke IR 820 zu entwickeln...

zuerst 11 Minuten in Tetenal Ultrafin plus 1+20

das wars nicht...

stark unterentwickelt...

Tetenal Ultrafin ist doch erheblich anders als Tetenal Ultrafin plus...

das Internet gefl?t...

ah..

der Macophot UP 100 ist dem Maco IR 820c und der wiederum dem efke IR 820...

versuch nummer 2 4'30" in Tetenal Ultrafin plus 1+4...

immer noch unterentwickelt...

au?rdem ist kaum noch was vom Ultrafin da (ich wollte mich zuk?nftig nur auf einen Entwickler beschr?ken)



nun denn die Frage, sind die Zeiten die der efke IR 820 in Rodinal bei 1+25 oder 1+50 baden muss bekannt ??!?



Sigrid
Zitieren
#2
[url="http://www.digitaltruth.com/devchart.html"]Digital Truth The Massive DevChart[/url]



Gerd
Zitieren
#3
Hallo Gerd



whauu...

schon oft gelesen...

noch nie reingeguggt....



und im Entscheidenden Moment vergessen <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/huh.gif' class='bbc_emoticon' alt='Tongue' />



Danke !

Sigrid
Zitieren
#4
das war es...

Perfekt, endlich deckend!



wen's interessiert:



efke IR 820 badet man 9 Minuten in Rodinal 1+25



Sigrid
Zitieren
#5
Hallo Sigrid,



mit welchem Filter und welcher Asa Zahl hast Du gearbeitet?



Danke, Gru?
Steffen
Zitieren
#6
[quote name='Buchtnix' post='10594' date='24-07-08, 14:41 ']Hallo Sigrid,



mit welchem Filter und welcher Asa Zahl hast Du gearbeitet?



Danke, Gru?
Steffen[/quote]





mit Heliopan Filter IR 715nm und den externen Belichtungsmesser (Gossen Lunasix III) auf ISO 3 / 6? einstellem... empfielt sich aber trotzdem, 2 Bilder zu machen, je mit 1/3 h?erer und 1/3 niedrigerer Einstellung



Testbild:

[url="http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/13660829"]http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/13660829[/url]



Sigrid
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste