• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Droge des Lebens ist das Leben
#1
Hallo miteinander,



auf Grund eines Klickfehlers ist ein neuer Thread entstanden aber das macht in sofern nichts, da die ?erschrift auch gut zur analogen Fotografie allgemein passt. Aus meiner Sicht ist die Aufnahme im Mittelformat z.B. mit Kiev 88 oder Hasselblad 500 eine wunderbare nat?rliche Droge um mittels Bildgestaltung die Dinge im Leben ins rechte Licht zu r?cken, die Thema sind. Diese Betrachtungsweise, vorrangig in s/w, gibt dem Leben den n?igen Stoff um auch Krisen und Schwierigkeiten zu bew?tigen. So ist die analoge s/w Fotografie eine "Droge" die dem Leben etwas gibt, wenn man es kreativ und gestalterisch anpackt, dass eindeutig einen Gewinn und eine Erf?llung darstellt, eben einen Erfolg erm?licht bei aller Bescheidenheit der Schwere der Umst?de gegen?ber.



gru?fluuu
http://www.fluuu-bilder.de künstlerische Fotografie

http://www.webarchitectura.de kreatives Webdesign
  Zitieren
#2
Photographie als Besch?tigungstherapie? Warum auch nicht, wenn es bei Utrillo funktioniert hat, warum sollte so nicht auch ein bemerkenswerter Fotograf dabei rauskommen?



Eugen
  Zitieren
#3
...1a Drogen gibt's auch [url="http://www.hanf-spiel.de/115455"]hier!![/url] <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/tongue.gif' class='bbc_emoticon' alt='Smile' /> <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/tongue.gif' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />
Gruß

Wolf
  Zitieren
#4
...ja may, der Thread ist entstanden auf die Frage hier im Forum welche Drogen ich wohl nehme auf Grund meiner Ansichten zur Fotografie und dem Leben allgemein. Ansichten die mich erfolgreich machen bei der Arbeit mit k?nstlerischer Fotografie wie meine derzeitige gro? Ausstellung zeigt. Das Ergebnis der Arbeit pr?entiert gegen?ber der ?fentlichen Gemeinschaft. Bei allem "Drogenkonsum" Bilder fotografisch Aufnehmen und dem Publikum Zeigen, der Erfolg gibt Recht, diese "Droge" ist gut.

So bleibe ich beruflich bei der "Droge" Bilder Kreieren und erfreue mich meines erfolgreichen Daseins.

Da ist mir das Sammeln, techn. Fachsimpeln und Horten von Fotos f?r meine Lebensplanung im Moment nicht notwendig, das Wahrnehmen und wache Sehen allein bringt alles was wichtig ist...



gru?fluuu
http://www.fluuu-bilder.de künstlerische Fotografie

http://www.webarchitectura.de kreatives Webdesign
  Zitieren
#5
Zitat:wie meine derzeitige gro? Ausstellung zeigt



Wo? ?fnungszeiten? Ich w?rde mir die gerne anschauen. Irgendwo N?e Kempten vermutlich?



Beste Gr??,

Franz
  Zitieren
#6
...ja mitten in Kempten im K?nstlerhaus.



[Bild: fotoplakat2.jpg]



gru?fluuu
http://www.fluuu-bilder.de künstlerische Fotografie

http://www.webarchitectura.de kreatives Webdesign
  Zitieren
#7
Vielleicht schaff ich es ja mal nach Kempten.



Beste Gr??,

Franz
  Zitieren
#8
@ Wolf_XL

Danke! aber ich brauche keine Drogen, ich bin Naturbekifft! <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.gif' class='bbc_emoticon' alt='Smile' /> <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/tongue.gif' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />
  Zitieren
#9
...es ist wie so oft im Leben eine Einstellungsfrage, so kann man die t?lich wirkenden Drogen und Substanzen, ob nat?rlich oder synthetisch, in so fern f?r sich umwandelnd nutzbar machen, dass sie produktive Eigenschaften haben. Es wird definiert, dass ein Droge im Organismus etwas zu ver?dern vermag, das muss aber nicht negativ und das Leben verhindernd sein, mit einer umgedachten Einstellung kann diese Ver?derung sehr produktiv auf das Leben bezogen wirken.

So eine Ver?derung ist zun?hst beim Fotografen w?rend des Aufnahmeprozesses von fotografischen Bildern zu erreichen und dann sp?er auch beim Betrachter in der Ausstellung.

Das bewusste Wahrnehmen und Sehen K?nen des Menschen ist schon alleine eine Droge die etwas ver?dern kann im Dasein innerhalb der Naturgewalten.

So verstanden bin ich auch Naturbekifft und erfreue mich einer Bewusstseinserweiterung durch Sehen... insbesondere durch Sehen mittels Werkzeug analoge Mittelformatkamera...

W?nsche weiterhin gut Licht!



gru?fluuu
http://www.fluuu-bilder.de künstlerische Fotografie

http://www.webarchitectura.de kreatives Webdesign
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste