Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erfahrungen mir Rondinax 60
#31
fluuu bwz. Ulf: Falls Du das Ziel hast, Dir in der Fotografie einen Namen zu erarbeiten (und laut Deinen Webseiten willst ja sogar Gewinn erwirtschaften), dann sollten T?e wie in #28 in der ?fentlichkeit strikt unterbleiben.



Gru?Wolfgang
Zitieren
#32
...ach was, es lohnt sich wirklich nicht, sich ?ber die fluuus dieser Welt aufzuregen... Zeitgenossen, bei denen die Selbst?bersch?zung reziprok proportional zu ihrem tats?hlichen K?nen ist, gibt's in allen Foren zur Gen?ge...
Gruß

Wolf
Zitieren
#33
Wenn mir einer erz?len will, dass das Einhalten von chem. Formeln und techn. Definitionen das erf?llende Lebensgef?hl bringen soll, dann vergesse ich mich und verliere meine Kinderstube da das Leben sonst jeglichen Sinn verlieren w?rde. Lieber verzichte ich auf jeglichen Lorbeer und Ruhm aber nicht auf mein Gesp?r.

Das Gesp?r ist es was mir in jeder Lebenslage die Antwort gibt was zu tun ist, besonders nat?rlich wenn es um Bilder geht, so auch in der Fotografie. Das Ersp?ren des Lebensgef?hls bei der Reise in die tiefsten Tiefen, die gr?ten Weiten und das unber?hrteste Neuland ist es was ma?eblich den Sinn des Lebens ausmacht und sich lohnt bildhaft dargestellt zu werden.

Da spielen chem. Formeln und tech. Definitionen eine gewisse Rolle aber nur am Rande, das Wesentliche ist das authentische Ersp?ren der Gewalten im Selbstversuch - welches sich Leben nennt.



Habe heute den Bildband von Andreas Weidner "Patina" bekommen, das sind Bilder die genau diese Philosophie vermitteln, er ist auch Techniker und kennt sich sehr gut mit dem Labor aus.

Von ihm kann ich etwas lernen, seine Bilder sprechen mir aus der Seele, er war Musiker bevor er mit der Fotografie begann und hat mein Vertrauen.

Sowohl in seinen B?chern als auch auf der Website vertritt er eine Philosophie die ich nachvollziehen kann.

Ein kleiner Auszug aus seinem Text und ich ?berlasse ihm das letzte Wort:



Zitat:"Die Ausdrucksst?ke einer Fotografie ist abh?gig vom Fotografen, der mit seinem Wahrnehmungsbewusstsein, seinem Gesp?r f?r Licht und Schatten sowie gestalterischem K?nen seine Bildideen in ein Positiv umzusetzen versteht ? sei es durch eine analog erstellte Vergr?erung oder durch einen Digitaldruck. Fotografische Ausdrucksst?ke kann nicht erkauft sondern muss geschult und erarbeitet werden."



gru?fluuu
http://www.fluuu-bilder.de künstlerische Fotografie

http://www.webarchitectura.de kreatives Webdesign
Zitieren
#34
Ah ja.



Andreas Weidner. Nett auch seine Allmachtsfibel namens "Perspektive Fine-Art". Da steht ungef?r drin, mit welch handwerklichem Aufwand er seine Bilder macht. Gibt's immer noch g?nstig in der Resterampe bei Lindemanns. Mein Tonfall deshalb, weil dort wirklich nur Allgemeinpl?ze der Laborarbeit beschrieben werden. Von Weidner halte ich recht viel, allerdings nur aufgrund seiner technisch perfekten Bilder. Mit seinen Motiven kann ich wenig anfangen.



Weidner ist wirklich bekannt daf?r, da?er seine Photographie *handwerklich* perfekt betreibt. Mach mal einen Duka-Kurs bei ihm mit. Ist nicht ganz billig, aber man kann da viel lernen. ?er die kunsthandwerkliche Seite der Photographie.



So langsam kommen wir uns n?er. Wenn Du jetzt noch bitte Deinen selbstgew?lten und ?berlaut verk?ndeten K?nschtler-Hochsitz verl?t, dann k?nten wir endlich zu einer normalen Diskussion (z.B. ?ber eine Rondinax oder anst?dige zu beherrschende Duka-Techniken) kommen.



Versteh mich bitte richtig: Dein bisheriger Auftritt hier war eine lustige Lachplatte. Wirklich. Es war alles dabei:

- Ich war bei ebay zu bl?, bin aber oberschlau und mag es nicht zugeben wollen.

- Ich bin K?nstler, ihr interessiert mich nicht.

- Alle doof, au?r ich.

- *Aufstampf wie Rumpelstilzchen*: Das ist mein Thread! Meine Baukl?ze, meine Legosteine, mein Thread!

- Wenn nichts mehr hilft, werden Promis mit schmal eingegrenzten B?chern bem?ht.



Andere K?nstler haben eine erheblich bessere ?fentliche Pr?entation.



Beste Gr??,

Franz
Zitieren
#35
Zitat:Andere K?nstler haben eine erheblich bessere ?fentliche Pr?entation.



F?r so ein anonymes Forum in der virtuellen Welt finde ich meine Art des Auftretens echt angemessen,

Witz, Humor, Ironie, Wut bis hin zum Sarkasmus. Aber wie gesagt, in meinen Augen wird das Leben durch

Gesp?r bew?tigt, flexibel, frei und ohne vorgefertigte Definitionen und weniger durch Berechnung und Kalk?l.



Das finde ich in den Motiven von Weidner wieder, es stimmt, "Perspektive Fine-Art" gibt es relativ billig, habe ich auch. Mir geht es jedoch beim Bilder machen nicht um die technische Perfektion, sondern um den Ausdruck dicht an der Wahrheit des Lebens und das bedeutet neben Harmonie und Gl?ck vor allem auch Leid, Schmerz und Grausamkeit.(man sieht es ja an diesem Thread)



Zitat:Von Weidner halte ich recht viel, allerdings nur aufgrund seiner technisch perfekten Bilder.

Das ist der Knackpunkt, Bilder existieren auf der Welt f?r die Menschen um Gef?hle zu transportieren, nicht um Perfektion zu veranschaulichen, der Mensch ist eh nie perfekt, da kann er machen was er will und wer das behauptet heuchelt, ich finde blo?gut ist er menschlich und kein perfektes technisches Gebilde.



Pech bei einer eBay-Ersteigerung hei? ja nicht dumm, doof und unf?ig, im Gegenteil, es bedeutet wie gehe ich mit einer Widrichkeit im Leben um, Fehler kann jeder machen aber was daraus Lernen?

Da hast Du meinen Anfang, einen Fehler zugebend, genau in den falschen Hals der Vorurteile bekommen.

Das hatte ich beabsichtigt wenn es missverstanden wird, ist doch super gelaufen.



Es sind eindeutig die Gef?hle eines Menschen die den Inhalt des Lebens bestimmen, ob sie nun bewusst oder unbewusst wahrgenommen werden, sie beherrschen die Lebendigkeit.

Daf?r dient besonders gut die aufwendige s/w Fotografie mit manueller Mittelformatkamera, bisher mit einer Kiev 88, sie ist v?lig in Ordnung und funktioniert einwandfrei aber trotzdem um auf dem allgemeinen Parkett mitreden zu k?nen ohne erst Grundsatzdiskussionen zu f?hren, heute ist die Hasselblad 500 EL/M eingetroffen und die dazugeh?igen Akkus. Sie muss noch fertig aufgebaut werden aber die Stromversorgung funktioniert soweit. Welch ein Erfolgserlebnis f?r den Anfang.

Da ist die kleine Schlappe mit der Rondinax schon l?gst als Lauf des Lebens beigelegt.



gru?fluuu
http://www.fluuu-bilder.de künstlerische Fotografie

http://www.webarchitectura.de kreatives Webdesign
Zitieren
#36
Ulf: Anonymes Forum? Irrtum! Hier l?fst Du l?gst mit offenem Visier herum. Alle Deine ?sserungen werden mit Deiner Adresse im richtigen Leben (den sog. Personalien) verkn?pft. Oder sind die Angaben auf Deiner Webseite frei erfunden?



Gru?Wolfgang (noch anonym, und benimmt sich trotzdem)
Zitieren
#37
...och n? Wolfgang, nat?rlich kann jeder meine Website und Adresse Lesen, das ist ja der Sinn von Websites,

trotzdem bleibt es anonym oder denkst Du auch nur einer von denen die hier mitlesen kommt vorbei und klingelt? Das w?e ja mal eine freudige ?erraschung, vielleicht ein Auftrag? Jedoch lebe ich schon seit fast 14 Jahren nicht mehr in Berlin sondern im S?den. Wenn jemand Fotos braucht, Grafik, Malerei , Webdesign oder ein Ausstellungsangebot in einer Galerie hat kann er gerne klingeln und wir machen einen Plausch bei Kaffee oder Tee.

Oder bist Du neben Berechnung, Formeln und Definitionen auch noch einer der auf dem Datenschutz rumreitet, nicht im Telefonbuch steht und den Namen an der Klingel unkenntlich gemacht hat wie zuf?lig zerkratzt?

Sowas kenne ich auch aber glaube mir, kein Mensch interessiert sich f?r Dich wenn Du es willst und es drauf absiehst und im Internet schon garnicht. Suchmaschinenoptimierung ist eine Wissenschaft f?r sich um gefunden zu werden, sonst ist man ganz automatisch in der anonymen Versenkung, daran kann auch so ein kleines Forum nichts ?dern...



gru?fluuu
http://www.fluuu-bilder.de künstlerische Fotografie

http://www.webarchitectura.de kreatives Webdesign
Zitieren
#38
Hallo fluuu,



gescheite Rondinaxen verkauft z.B. gerade Niko Schmitz: [url="http://www.aphog.de/forum/viewtopic.php?t=3477"]http://www.aphog.de/forum/viewtopic.php?t=3477[/url]



Teuer, aber offenbar ehrlich beschrieben.



Da bleibt dann sogar noch Kapital f?r kreativ zu belichtende Filme ?ber.



Beste Gr??,

Franz
Zitieren
#39
Hallo!

Die Rondinax 60 ist allerdings jetzt weg; die habe ich gerade gekauft.



Danke f?r den Hinweis, Franz.



Viele Gr??,

Andreas
Zitieren
#40
... super an der Nase rumgef?hrt, ist doch klar wenn man ?fentlich im Forum postet und es auch andere Lesen, dass dann zugeschlagen wird aber danke f?r den Link, diese Website scheint interessant zu sein...



gru?fluuu
http://www.fluuu-bilder.de künstlerische Fotografie

http://www.webarchitectura.de kreatives Webdesign
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste