• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Selbstherstellung Colorentwickler
#11
Danke f?r die Antwort.

Ich versteh allerdings nicht warum ich das im Dunkeln tun m?sste. Wenn ich meinen SW Fixierer mit einem St?ck unentwickeltem Film teste wird er ja auch klar. Es bleibt dabei eine winzige unsichtbare Menge Silber zur?ck welche durch den Lichteinfall entstanden ist, sozusagen das Latentbild.

Korrigier mich bitte wenn ich falsch liege.

Mir ist klar das ich damit keinen Gewinn machen kann. Ich habe den Gedanken eher wegen der Umwelt. Wenn die Chemie die ich zur Sammelstelle gebe letztentlich doch als Verbrennungstaub in der Luft landet dann ist es mir lieber vorher das Silber herauszuholen. Das Ganze ist ja auch erstmal Theorie. Noch habe ich keine Entsilberungsanlage.
  Zitieren
#12
Hallo Benjamin,



im Dunkeln fixieren steigert die Ausbeute um eben das Latentbild. Bei Tageslicht wird n?lich nicht nur ein Latentbild erzeugt, sondern auch schon ganz kr?tig physikalisch entwickelt.



Bez?gl. Umwelt: Verbrennungsanlagen haben eine Abgasreinigung und blasen praktisch keinen Staub raus. Und selbst wenn: Der Rauchgasanfall aus der Verbrennung des Papiertr?ers ist weit gr?er als das bi?hen Silber in der Schicht. Die Umweltsauerei durch Selbstentsilberung halte ich f?r weit gr?er.



Schmei?die Rolle in den Hausm?ll, wenn Du nicht rein aus akademischem Interesse vorher einen Teil davon entsilbern willst.



Beste Gr??,

Franz
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste