Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Adox CHS50 in Neofin blau => Grobk?nigkeit
#1
Hallo,



nachdem ich nun problemlos diesen Film einspulen kann (s. alter Thread), bin ich doch immer noch nicht zufrieden was das Korn angeht.



Ich habe mittlerweile einiges ausprobiert: Auf 50ASA und auf 100ASA belichtet; lang und kurz entwickelt; rotiert und gekippt; viel in Foren gelesen... Immer zeichnen sich die Negative durch phantastische Sch?fen aus, aber auch durch ein doch recht sichtbares Korn in den Bereichen ohne Zeichnung, also gleichm?igen Fl?hen und den unscharfen Bereichen (also ausserhalb des Focus des Objektivs).

Ansonsten war alles gleich: Nikkormat FT2, Nikkor-Objektive, 1/2 Ampulle Neofin, viermal W?sern als Stoppbad, Fixiert in Adofix 1+4, "Ilford-W?serung", letzte W?serung in destilliertem Wasser mit ein paar Tropfen Mirasol, Vergr?ert in einem Kleinbild-Kondensor-Vergr?erer auf 13x18, entwickelt in Variospeed...

Das Korn ist verglichen mit HP4+ oder APX100 zwar schon deutlich geringer, aber noch weit entfernt von "Kornlosigkeit"...

Ist es so, dass Neofin zwar scharf ist aber doch recht ansehnliche K?ner liefert? Sind andere Entwickler vorzuziehen?



Grobk?nige Gr?? aus Balve



Henning
Zitieren
#2
Hallo Henning,

also KB auf 13x18 vergr?sert hei?, Du hast die K?ner mit der Lupe gesucht.

Ich geb zu, ich hatte keine 50er sondern bisher nur 100er und 25er in der Suppe, aber "kornlos" wird Adox CHS in Neofin nie. Das war auch nie der Grundgedanke (keine Ahnung, wer das erz?lt haben soll).

Adox in Neofin ergibt ein relativ feines (schreibst Du ja selbst, feiner als APX 100) aber sehr kantenscharfes Korn.

Sind andere Entwickler vorzuziehen? Naja, sowas wie A49 macht schon eher "kornlos", aber wer will das schon;-) Dann kannst Du auch gleich einen XP2 nehmen (nicht ganz ernstgemeint)



Gru?
Martin



Ach ja, und f?r echte Sch?fe kombiniert mit sehr feinem Korn empfehle ich denn doch mal ein richtiges Filmformat (so ab 4x5)
Zitieren
#3
Zitat:Kleinbildaufnahmen k?nen kaum von Mittelformat unterschieden werden. Kornfreie. 40X50 Vergr?erungen mit umwerfender Tonalit? warten auf Sie.



So steht es auf den Impex-Seiten... Gut es wird nicht von Neofin gesprochen...



Ich habe noch etliche KB17-Negative von meinem Vater aus den 60ern und die sind verglichen mit meinen Ergebnissen wirklich kornfrei... Wie hat denn damals ein normales Gro?abor entwickelt?



Mir ist schon klar, dass MF und GF ein v?lig anderes Kaliber sind allerdings fehlt es mir einfach an der Ausr?stung (abgesehen von einer Agfa Klack... oder ist es eine Klick...). Der Vergr?erer kann halt nur Kleinbild, sonst h?te ich wahrscheinlich schon l?gst etwas mittelformatiges... <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/cool.gif' class='bbc_emoticon' alt=':ph34r:' />



Ich werde auf jeden Fall mal eine Packung ATM49 mitbestellen...



Viele Gr??



Henning
Zitieren
#4
Jaja, die Werbetexte...

Also 30x40 kornfrei (und nicht ohne weiteres von einem 6x9 adx100 in Rodinal zu unterscheiden) kann ich best?igen, allerdings f?r 25er in A49...

<< es wird nicht von Neofin gesprochen>> das ist sicher mit ein Punkt.

40x50 aus KB ist so in etwa 18x24 aus Minox, knapp 20-fach. Da wird Kornfreiheit eh langsam eine Frage des Betrachtungsabstandes.

Der Katalog ist Gottseidank etwas n?chterner als die Altlast auf der Page (ich wei?nicht ob man Mirko da einen Kopierfehler vom 25 her?ber unterstellen sollte).

In jedem Fall ist auch dieser Film keine EierlegendeWollmilchsau, sondern im Gegentum ein Spezialist, der sehr sch?e Ergebnisse bringt.

F?r wirklich kornfrei w?rde ich sowas wie den neuen Spur Orthopan (hab ich getestet), oder den Adox CMS 20 (wird was ?nliches sein) verwenden. Der Pferdefu?dabei: Stativ, Spiegelvorausl?ung, etc.

Naja, umsonst ist der Tod.

Gru?
Martin
Zitieren
#5
Henning,



im Grunde hast Du es ja schon selber herausbekommen. Neofin Blau ist kein feink?nig arbeitender Entwickler.



Wir haben drei ADOX Entwickler im Programm:



1) ATM 49 einen feinstk?nigen Entwickler mit sehr guter Empfindlichkeitsausnutzung und sehr gutem Ausgleichsverm?en. Er macht feinstk?nige Negative arbeitet aber nicht scharf.



2) APH 09. Einen Scharf arbeitenden, Kanteneffekt bildenden und Kornakzentuierenden Entwickler. Der macht sch? scharf und bildet hohe Detailplastizit? aber er arbeitet Konvergr?ernd.



3) ADX A+B. Eine Kombination aus beidem. Der macht beides aber hat nicht ganz die Empfindlichkeitsausnutzung der beiden anderen, besonders bei klassischen, kubischen Silberkristallfilmen. Hier w?rdest Du beides bekommen m?sstest aber etwas Empfindlichkeit opfern.



Neofin w?e bei APH09 anzusiedeln harmoniert aber speziell mit den CHS 25 und CHS 50 noch etwas besser, da Beutler diese Entwickler speziell f?r die ADOX Filme gemacht hat.



Das Korn ist sichtbar abh?gig vom verwendeten Entwickler.

Ich pers?lich finde da?beim CHS 25 und CHS 50 das Korn fein genug ist und ich w?rde einen sch?festeigernden Entwickler vorziehen um die Vorteile zu nutzen die diese Entwickler bieten. Wenn das Korn das wichtigste ist dann nimm besser den CMS 20, da ist dann nix mehr mit Korn auch bei ein Meter mal ein Meter.



Gr??,



Mirko
Zitieren
#6
Hallo Mirko,



danke f?r Deine Antwort. Scharf sind die Negative ja wirklich. Ich war nur ?berrascht, dass die Kombination von zwei klassischen Produkten doch solche "Probleme" verursacht. Vor allem wiesen die alten Aufnahmen meines Vaters eben kein so sichtbares Korn auf - waren aber auch nicht so scharf...

Wie auch immer - jetzt weiss ich, dass es nicht an mir liegt und darum ging es in erster Linie.

Wie das halt bei so typischen Testaufnahmen ist - bei "normalen" Aufnahmen w?'s mir wahrscheinlich gar nicht aufgefallen...

Als n?hstes wird also ATM 49 getestet - ich bin gespannt.



Viele Gr??



Henning
Zitieren
#7
Hallo Henning,

stimmt, da war noch die Frage nach den Bildern Deines Vaters. Du kannst davon ausgehen, da?alle Labore, so nicht anders instruiert mit (Standard) Entwicklern der Kategorie "Ausgleichend" arbeiten (Auch das Fotoimpex Lab, siehe Katalogtext). Klar, macht weniger Probleme vom Kontrast her, eine Suppe f?r alle Filme, am besten noch f?r alle Filme eine Zeit (lies mal den Katalogtext von Mirko zu Maco LP Super Grain Liquid).

Die sind dann allerdings in der Regel eher wenig kornscharf und eher feink?nig, was in Summe genau wie Du es beschreibst als "kornlos aber weniger scharf" wahrgenommen wird.

Wo Mirko schreibt "w?rdest Du beides bekommen" ist halt das Problem, wo Sch?fe ist, kannst Du auch Korn wahrnehmen (auch wenns etwas gr?ser oder kleiner ist).

Der andere Ausweg w?e ein stainender Entwickler, wie Tanol, der zwar im Prinzip ein (eher feines) scharfes Korn produziert, jedoch durch den stain mit Multigrade Papier besonders in den helleren homogenen Fl?hen (bedeckter Himmel) nicht so k?nig aufreisst. Auch der kostet Empfindlichkeit.

F?r den Look wie bei Vatis Bildern bist Du mit A49 auf der richtigen Seite.

Gru?
Martin
Zitieren
#8
Martin,



was meinst Du mit "Altlast auf der Page" ?

Ich nehme an es geistern noch Informationen aus den 90igern auf der Fotoimpex Page herum.

Zu den CHS Filmen lest bitte die ADOX page oder die NEUE Fotoimpex page (www.fotoimpex.com).

Die DE muss leider starr so stehen bleiben wie sie ist weil zu viele links darauf verweisen.

Wenn ich irgendwann einmal dazu komme werde ich "outdated" auf jede seite stempeln.

Da mir aber der Quellcode zusammen mit der FP meines alten PC Notebooks im Januar abgeraucht ist bedeutet das fleissige HTML Handarbeit (copy & paste, copy & paste, copy & paste...) und dazu ist es im Moment einfach zu heiss....



Gr??,



Mirko
Zitieren
#9
Hallo Mirko,



der Satz



Zitat:Dieser Film ist eine ?Lebende Legende?. Kleinbildaufnahmen k?nen kaum von Mittelformat unterschieden werden. Kornfreie. 40X50 Vergr?erungen mit umwerfender Tonalit? warten auf Sie.



findet sich [url="http://www.fotoimpex.de/Technik/efkefilms/efke50/efke50.html"]hier[/url] und [url="http://www.fotoimpex.de/Technik/efkefilms/efke25/efke25.html"]hier[/url].

Also sowohl beim 25er als auch beim 50er.



Auf den neuen Adox-Seiten steht nur noch



Zitat:Kornfreie Vergr?erungen warten auf Sie beim CHS 50 Film.



Vielleicht sollte da ein kleiner Zusatz zu dem entsprechenden Entwickler stehen... <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/cool.gif' class='bbc_emoticon' alt='Huh' />



Ansonsten haben die neuen Seiten ein sehr professionelles Design. Gef?lt mir!





Viele Gr??



Henning
Zitieren
#10
Hi Mirko,

genau die von Henning verlinkten Seiten mit efke Bildchen meine ich (die es ja strenggenommen eh nicht mehr gibt, weil hei? ja jetzt alles adox).

Da der aktuelle Katalogtext in dieser Beziehung deutlich sachlicher ist, sprach ich von Altlast.

Gru?
Martin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste