Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kiev 35a
#1
Hallo,



kennt jemand eine Seite im Netz in der Beschreibungen zum Zerlegen der Minox Kopie Kiev 35a zu finden sind.



Meine macht leider Probleme mit dem Verschluss. Ich weiss das die Kamera ein reines technisches Disaster ist, mein Modell hat aber sehr gut funktioniert und das Objektiv ist n?chtern betrachtet einfach spitzenm?sig, erheblich besser als das meiner Minox. Bevor ich einen Eingriff starte m?hte ich gerne sehen was alles unter den ABdeckungen ist. VIeleicht kennt auch jemand eine Seite ?ber die Minox EL die soll wohl fast technisch identisch sein.



Gruss



MArwan
Zitieren
#2
Marwan,



ich kann Dir beschreiben, wie man eine Minox zerlegt -uebrigens ist das Minoxar meiner GTX _hervorragend_.



Die Kappe geht ab, wenn Du die umlaufenden Schrauben (je nach Modell 6 bis 8) vorsichtig ausdrehst; die sind in Kunststoff geschraubt, der franst leicht aus.



An die Scherbe kommst Du von hinten; die Minox hat dort einen Einsatz aus sproedem Plastik. Daumennagel unter eine Kante, bisschen proeckeln und Du kommst an die Gelenke und die Montagefassung des Objektivs.



Von hier ab bist Du auf Dich gestellt.



Roman
Und weg,

Roman
Zitieren
#3
...an die Kamera w?rd' ich allerdings nur rangehen, wenn ich v?lig entspannt bin und in keinster Weise unter irgendeinen Druck steh'... ;-)) Ich hab' das bei meiner Minox schon hinter mir gebracht. Der Grund war, dass mein Objektiv wie ein L?merschwanz wackelte und das lie?sich leider nicht von hinten wieder festschrauben - da musste die Optik von vorne zerlegt werden... Naja, wenigstens wei?ich jetzt, wo ich einen niedlichen Graukeil herbekommen k?nte, falls mal Not am Mann ist... ;-)))
Gruß

Wolf
Zitieren
#4
Wolf,



>...an die Kamera w?rd' ich allerdings nur rangehen, wenn ich v?lig entspannt



Du mal nicht entspannt? Aber nur, wenn die Bayern mal wieder in der Pfalz sind, oder?



>Ich hab' das bei meiner Minox schon hinter mir gebracht. Der Grund war, dass >mein Objektiv wie ein L?merschwanz wackelte



Ich entsinne mich dunkel.





>Naja, wenigstens wei?ich jetzt, wo ich einen niedlichen Graukeil herbekommen >k?nte, falls mal Not am Mann ist... ;-)))



_Das_ musst Du mir jetzt erklaeren. Geraten: Stufengraukeil vor dem Beli (zu welchem Behufe auch immer)?



Roman
Zitieren
#5
Moin Roman,

Zitat:_Das_ musst Du mir jetzt erklaeren. Geraten: Stufengraukeil vor dem Beli (zu welchem Behufe auch immer)?
Blendensimulation, sp?er dann durch eine Schlitzblende ersetzt. Deine GT-X hat eine Schlitzblende.



Beste Gr??,

Franz
Zitieren
#6
VIelen Dank f?r die TIpps, ich denke das die Kamera identisch zur Minox EL aufgebaut ist. Das mit dem Objektiv hab ich nicht ganz verstanden. Wenn ich am Verschluss Arbeiten m?hte muss ich also von Hinten vorgehen, medizinisch gesprochen also ein rectaler Eingriff ;-) . Wie bei meiner Minox ist bei mir aber eine verchromte silberne Blende die als Filmf?hrung dient mit vier schrauben zu sehen. darunter folgt dann das sich schbladenartig ausziehende Objektiv mit verschluss. Die gesamte Einheit fhrt beim Ausklappen des Objektivs aus mit einer am umlaufenden wie bei der Minox gummiartigen umlaufenden Lichtdichtung. Dieser ausfahrende rechteckig Kasten ist in den Ecken mit jeweils einer Schraube befestigt. Mittig in dem Kasten findet man einen fast ovalen trichter der in der Objektivhinterlinse m?ndet. Rechts von dem Trichter sind zwei Schrauben ?bereinandere angeordnet.



Was muss ich nun l?en um am optimalsten an den Verschluss zu kommen??? Hoffe meine Beschreibung war verst?dlich. Ich finde man sollte bei eingriffen in das Innenleben immer den Spruch von einem alten Anatomen Andreas Vesalius im Hinterkopf behalten. ?zte ohne Anatomie kenntnisse sind wie Maulw?rfe, sie graben im dunkeln und das Ergebnis ihrer Arbeit sind Erdh?gel. Ist bei Kameras nicht so kritisch aber ich weiss halt immer gerne was mich als n?hstes unter der folgenden Abdeckung erwartet.



In diesem Sinne Gruss.



PS klar ist das Minox objektiv super, wollte nur sagen das Kiev ist auch spitzenm?sig, zumindest bei meinem Exemplar. Rate aber keinem sich das ding zu kaufen.



Gruss



Marwan
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste