Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
*schwarze Verf?bung Am Filmrand*
#1
Hallo Leute,

habe nun endlich die ersten 2 Filme entwickelt und die ersten Bilder vergr?ert.

Die Filme sind auf Anhieb so geworden wie erwartet, hatte nur ein Problem festgestellt:

Am Rand habe ich in unregelm?igen Abst?den, bei dem einen Film nur am Anfang,

an der Au?nkante schwarze Verf?bungen und ich wei?nicht, woher sie kommen. Alle Lichtquellen waren aus.

Sie St?en zwar nicht, aber in Ordnung kann das doch auch nicht sein?

Hat jemand eine Idee?



Vielen Dank f?r viele Antworten.



Gru? Harald.
Zitieren
#2
In Ordnung oder nicht, jedenfalls sind hier keine b?en M?hte am Werk.

Rollfilm? Locker gewickelt, besonders gegen Ende des Films und schon tritt ein wenig Licht am Rand ein. Koffer auf, Koffer zu, Film steht rum, einige Zeit im Licht und schon ist es passiert. Solange es nicht ins Bild reinstreut, ist das kein Grund zur Aufregung.

KB? Mehr als die ersten beiden d?rfen (auch bei hoher Lichtleitf?igkeit des Tr?ers) nicht betroffen sein.
Zitieren
#3
Hi



Flecken durch seitlichen Lichteinfall in die gewickelte Rolle habe ich bei Efke 50 / 120er auch regelm?ig.

Komischerweise nie bei TMAX400, Delta100 und Neopan400.

Vermute mal der Efke ist per se lascher gewickelt (was sich beim umspulen/belichten mit ?bertr?t) oder

das Schutzpapier ist einiges um d?nner und das reicht bereits am Rand f?r eine seitlcihe Einbelichtung.



Hab mir abgew?nt mich dar?ber zu wundern und packe meine belichteten Filme jetzt immer sofort in

eine abgeklebte, lichtdichte Tupperdose. Seitdem nix mehr.



Gr??

Reinhold
Zitieren
#4
Was war es denn f?r ein Film ?



Kleinbild oder Rollfilm ?



Kleinbild-Filme auf klaren Polyestertr?ern k?nen den sogenannten "light-piping"- effekt haben.

Dabei schiesst Licht durch den klaren Tr?er wie durch eine Glasfaser und tritt auch bis weit hinter Bild 2 seitlich aus.

Wir warnen derzeit im Katalog bei den Lucky Filmen besonders davor weil meine Testkandidaten die ich im Sommer belichtet habe ganz sch? "gepipt" haben.

Der Maco IR sollte auch nur im Dunkeln ein und ausgelegt werden.



Rollfilme: siehe oben.



Gr??,



Mirko
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste