Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unterbelichtung Apx25
#1
Hallo liebe Leser,



ich habe einen APX 25 versehentlich mit einer Blendenkorrektur von -1 belichtet.

Bei richtig belichteten Filmen entwickle ich bisher bei 20?C und Rotation 14 Minuten in A49 (1+1) oder in Rodinal (1+25) 6 Minuten.

Nun meine Frage, verl?gere ich jetzt die Entwicklungszeit um den Faktor 1,333 oder verwende ich besser die A49-Stamml?ung bei gleicher Zeit? Ist es besser empfindlichkeitssteigernd in Rodinal oder A49 zu entwickeln?



Danke f?r's lesen und antworten

Gerd
Zitieren
#2
Hallo Gerd,



eigentlich w?rde ich Dir empfehlen beide Entwickler nicht stark zu verd?nnen.

Also R09 1+20 oder 1+40 und A49 Stamml?ung.

Das Ausgleichsverm?en steigt zwar bei h?erer Verd?nnung aber die Empfindlichkeitsausnutzung kann abnehmen.



Da Du aber schon ?ber eine gut ausget?ftelte Zeit f?r A49 1+1 verf?gst w?rde ich die mal 1,3333 nehmen dann kann nichts schief gehen.



Beide Entwickler nutzen die Empfindlichkeit gut aus.



Im R09 kommt der APX sch?fer im A49 feink?niger (soweit ?berhaupt gew?nscht bzw. notwendig).



Gru?



Mirko
Zitieren
#3
Hallo Gerd,



ich w?rde nach der Entwicklung noch ein 1%-iges Sodabad oder 2-5%-iges Boraxbad anh?gen.

Mit dieser "Zweibadentwicklung" kannst du noch ein bisschen mehr aus den zu d?nnen Schattenbereichen herauskitzeln. Ich habe auf diese Weise auch schon zu d?nn belichtete Filme gerettet. Meiner Erfahrung nach bringt es eine gute 1/3 Blende mehr Empfindlichkeit und es ist ein Unterschied ob Dir 1 Blende oder eine 2/3 Blende fehlt.

Durch die etwas verl?gerte Entwicklungszeit bekommst Du nat?rlich zus?zlich noch eine bessere Empfindlichkeitsausnutzung.



Gru?

Matthias
Zitieren
#4
Danke M&M,



f?r Eure Tipps wobei ich den von Matthias erst soeben las, die Entwicklung aber bereits gestern war. Ich wollte nur meine Erfahrungen schreiben:

Also ich entwickelte in Rotation bei 21?C in A49 (1+1) 18 Minuten und 40 s lang. Die Negative sehen wie immer aus. Das hei?, bei 20?C h?te ich die Zeit verl?gern m?ssen (20 Minuten als Hausnummer vielleicht).

Ob die K?nung gr?er und die Schatten so?ger geworden sind kann ich erst bei der Vergr?erung feststellen. Das wird aber noch dauern.



Tsch??Gerd
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste