Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rollfilm 620?
#1
Hallo,



Ich habe gerade Ihre amerikanische Website angesehen und festgestellt, da?Sie dort Rollfilm 620 anbieten, k?nte man den auch in Deutschland haben?

Ich habe einige Kameras f?r diesen Film und keine Lust die Spulen immer mit der Schere zu bearbeiten, was ja nicht ganz ungef?rlich ist (Lichteinfall, auf die Finger kann ich schon aufpassen).



Gru?


Werner
Zitieren
#2
Hallo Werner,



der Vertrieb ist geplant das Projekt steckt allerdings noch in der Probephase.

Erste Filme sollten in gut einer Woche verf?gbar sein.

Wir planen auch die Einf?hrung eines 116er Filmes. Da wir daf?r aber extra Spulen spritzen lassen m?ssen dauert es noch bzw. die kaufm?nische Kalkulation k?nte dem Projekt noch die Luft nehmen.



Viele Gr??,



Mirko
Zitieren
#3
Fotoimpex,



wie ich sehe, habt Ihr ja jetzt ein Angebot f?r Rollfilm 620, mit gefr?ten Spulen, aber wie ist das dann mit den beiden seitlichen L?hern zum Filmtransport, die sind doch bei 620 normalerweise schmaler ausgef?hrt, kann so ?berhaupt der Film transportiert werden, wenn die "Fotoimpex-spule" als Lehrspule fungiert.



Werner
Zitieren
#4
Hallo Werner,



normalerweise klappts.

Wenn nicht m?sstest Du die IMPEX Spule nur als Geberspule einsetzen und das Original wiederverwenden.



Wir t?fteln derzeit an einer Adapterl?ung.



Gru?



Mirko
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste