• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Portraits - welcher Film?
#1
Hallo,



der Plan sieht so aus: 8x10'' Portr?s, selbst entwickeln im Jobo CPP2, Kontakten auf Baryt, rahmen, h?gen, gl?cklich sein.



Nach interessanten Diskussionen, Preisvergleichen, allerlei Fachliteratur, durchw?zen von Katalogen und m?hsehligem rumsuchen in Gehirnwindungen hab' ich noch immer keinen Plan, was f?r ein Filmmaterial ich verwenden sollte.

Der Film soll sein/k?nen/haben:
  • sch?e, cremige Hautt?e

  • satte, tiefe Schw?zen.

  • nicht unter 100 ASA (Dauerlicht 5600?K, selbstgebaut - ich mu?sehen was ich mache, mit Blitzger?en komm' ich irgendwie nicht zurecht <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/sad.gif' class='bbc_emoticon' alt='Sad' />).

  • erschwinglich, soweit man das Adjektiv f?r irgendwas, das mit 8x10'' zu tun hat ?berhaupt verwenden darf.

  • ohne gr?eren Aufwand in einer Jobo Expert Drum selbst zu verarbeiten.

  • erh?tlich die n?hsten paar Jahre.

  • geeignet f?r Kontakte (aber das ist wohl jedes Material - oder?).

  • mechanisch unempfindlich.

  • keine Qualit?sschwankungen in den Chargen.

Was ich mir bis jetzt durch den Kopf hab' gehen lassen:
  • Maco Cube400.

    Nachteil: Mit Abstand der teuerste Film (117
  Zitieren
#2
Hallo Matthias,

schade, Du fragst leider ein paar Wochen zu fr?h - ich hab' den Cube zwar schon daliegen, aber noch nicht verwendet (zweiter L?ckenb??r). Zur Zeit brauche ich meinen ersten L?ckenb??r (HP5+) auf, weil der Efke nicht lieferbar ist (daraus lernen wir: Wer Efke mag, mu?nach der Eichh?nchen Methode arbeiten = Vorrat anlegen!)

Aber zum Efke kann ich Dir was sagen: Entwickelt in A49, 1 + 2, 20 ? C, CPE2 Stufe 2 f?r 18 Minuten nach 2 Minuten vorw?sern. (Alternativ T-Max 1 + 4, 12 Min. - der Rest identisch) Das gibt genau die Bilder, weshalb ich mir die GF angeschaft habe - mit dem etwas "antiken" Aussehen. ?rigens etwas, was ich mit den Flachkristallern (allerdings in KB) nicht hingekriegt habe - k?nte aber auch an mir liegen.

Die Efkes sind etwas kratzempfindlicher als andere Filme, aber das ist nichts, was man bei ordentlicher Arbeitsweise nicht in den Griff kriegen k?nte und bei GF eh nicht das Thema, weil da der Film nirgends dr?bergezogen wird. Was der Efke definitiv nicht mag, sind Stopb?er. Einfach mit Wasser unterbrechen (zweimal wechseln) und nix passiert in Richtung Schichtabl?ung.

Also wenn der Cube jetzt nicht die Offenbarung ist, dann werde ich beim Efke bleiben und mir halt einen entsprechenden Vorrat anlegen.

Viele Gr??

Robert
  Zitieren
#3
efke ist geradegekommen !

Wir packen seit 9:00 heut fr?h aus !!

Ihr k?nt also bestellen.



Gru?





Mirko
  Zitieren
#4
Die Telefonnummer (030/28599081) auf der Fotoimpex Homepage stimmt? Irgendwie ist da seit Stunden dauerbesetzt <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/sad.gif' class='bbc_emoticon' alt=':ph34r:' />

W?rd' ja gerne bestellen - und zugegebenerma?n vorher mal kurz fachsimpeln - aber wie? <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/blink.gif' class='bbc_emoticon' alt='Rolleyes' />
  Zitieren
#5
an solchen Tagen ist das leider so.

Wenn Filme ankommen auf die hunderte Kunden seit Wochen warten k?nen auch wir uns leider nicht wundersam vermehren....

Der Laden ist auch knallvoll und Lutz ist zudem in Urlaub.

Florians kleine Tochter ist krank und er ist fr?her gegangen (war seit 9:00 hier um die Lieferung auszupacken).



Magst Du vielleicht eine email senden ??



Gru?



Mirko
  Zitieren
#6
Mach' ich morgen, ihr habt Samstags ja auch auf, wenn ich mich recht entsinne...



Ansonsten, sag' mal was zu der Auflistung da oben - hab' ich die richtigen Schlu?olgerungen gezogen und der Efke 100 ist mein Film? Wenn ich jetzt ein 50er Pack bestelle, wann mu?ich sp?estens nachbestellen um noch welche zu bekommen?



Gru?



Matthias





P.S.: Wenn' ich Samstag noch bestelle, wann geht das raus? Welchen Entwickler sollte man f?r den Efke nehmen mit Ziel Kontaktabz?ge? Calbe A49 oder Tmax? Oder vielleicht doch was anderes? Tuts Rodinal? In eurer Tabelle steht explizit zu Rodinal nix drin; Soll das hei?n, da?sich das nicht so gut vertr?t?
  Zitieren
#7
<img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/sad.gif' class='bbc_emoticon' alt='Rolleyes' />



gestern gegen 14.30 h bei euch im laden:

keinen efke pl 100 in 9x12 mehr zu bekommen......



war 9x12 nicht bei der lieferung dabei oder schon wieder alle?

damit mir das nicht wieder passiert-sollte ich besser vorbestellen?
  Zitieren
#8
<img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/sad.gif' class='bbc_emoticon' alt='Rolleyes' /> Awww, mach' mich nicht schwach, vielleicht war es nur noch nicht ausgepackt!

Naja, 8x10'' ist hoffentlich noch nicht vergriffen, das wird wohl seltener verlangt.... <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/cool.gif' class='bbc_emoticon' alt=':ph34r:' />
  Zitieren
#9
[quote name='rherz' date='Jun 11 2004, 07:59 AM']Aber zum Efke kann ich Dir was sagen: Entwickelt in A49, 1 + 2, 20 ? C, CPE2 Stufe 2 f?r 18 Minuten nach 2 Minuten vorw?sern. (Alternativ T-Max 1 + 4, 12 Min. - der Rest identisch)[/quote]

Hallo Robert,



gestatte mir die Frage, wieso nur Stufe 2? So gut wie alle Informationen deren man im Internet habhaft werden kann deuten darauf hin, da?schnelleres rotieren bessere - weil gleichm?igere - Ergebnisse bringen soll, sogar die Dame vom Jobo Kundendienst meinte auf die Frage, was man f?r eine Geschwindigkeit verwenden sollte "P". Vor allem, ich verwende so ein 3000er Monster f?r eben 8x10 Planfilm, da kommt langsameres Arbeiten sogar meinem Motor (vor Seriennummer 22000, also ohne verst?ktes Netzteil, verdammt sei ebay und die Jobo Website, die einen ?ber sowas im Dunklen l?st <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/mad.gif' class='bbc_emoticon' alt='Huh' /> ) entgegen.



Ansonsten, welche Mengen Chemie ben?igt man f?r f?nf 8x10 Planfilme? Auf der Dose steht ein Minimum vom 270ml, damit alle Filme gleichm?ig benetzt werden k?nen - ich glaube mich zu erinnern woanders (vermutlich auf der Entwicklerherstellungsseite <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' class='bbc_emoticon' alt='Big Grin' /> ) was von 1 Liter gelesen zu haben. A49 kommt in 2x1l Pulverans?zen zu 5 ?e, auch mit Verd?nnung ist es definitiv ein Kostenfaktor wiviel Suppe ich da reinsch?tte, von der Tatsache ganz abgesehen, da?weniger Chemie auch weniger Gewicht bedeutet, was, wie schon angemerkt, auch meinem Motor entgegen kommt, da der weniger Masse zu bewegen hat. <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/unsure.gif' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />



Ansonsten, sollte man unverd?nnt die Suppe aufheben und wiederverwenden (wenn ja, wie oft geht das bei 1l A49 und f?nf von den 8x10 hochsilberhaltigen Efke Fladen?) oder lieber verd?nnt als Einmalentwickler verwenden? Was ist mit Motiven, die schon von Haus aus bei der Belichtung den korrekten Kontrast mitbekommen haben, werden die dann nicht zu flach?



Gru?



Matthias
  Zitieren
#10
Hallo Matthias,

meine CPE-2 (nicht +) hat nur 0 (da tut sich nix <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' class='bbc_emoticon' alt='Big Grin' /> ), 1 (da dreht sichs ganz langsam - habe ich f?r's Netzmittel genommen) und 2 (damit arbeitet man).

Bei den 8x10 " Filmen kriegst Du wieviele in die Dose? Kann ja eigentlich nur ein einziger sein oder? 270 ml sollen bei mir f?r 6 St. 4x5 " reichen (ich nehme 300 ml, damit ich bei 1 + 2 genug Entwickler habe) - aber die sitzen ja auch in der Spirale und die Dose ist kleiner. Wenn Du Dir bei der Fl?ssigkeitsmenge nicht sicher bist, dann f?ll halt mal die Nennmenge in die Leere Dose und kippe sie - ohne Deckel, bis gerade nichts rausl?ft. Damit solltest Du grob absch?zen k?nen wie hoch die Fl?ssigkeit in der Dose steht - Du darfst aber auch Messen und rechnen. <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/tongue.gif' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />

Viele Gr??

Robert
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste