Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bedienungsanleitung Beseler
#1
hallo,

ich bin auf der suche nach einer deutschen bedienungsanleitung f?r einen beseler 45 vergr?erer und einer anleitung f?r den dazugeh?igen Minolta Farbkopf 45A.

kann mir da jemand weiterhelfen?
Zitieren
#2
Deutsche Bedienungsanleitungen f?r den 45 MXT kosten 15 EUR inklusive Versand.

Das ist dann allerdings nur die Deutsche ?ersetzung des US amerikanischen originals ohne Bilder.

Diesen Bestand haben wir noch von Teufel ?bernommen.



Original US Anleitungen liegen den Ger?en bei die wir verkaufen.

Minolta 45 A: der wird seit ?ber 10 Jahren nicht mehr gebaut.

Da waren wir noch in der Schule..

Sorry da ist nichts mehr vorr?ig.



Gru?



Mirko

Fotoimpex
Zitieren
#3
.. also damit wir uns hier nicht falsch verstehen:

Wenn man bei uns einen neuen Beseler kauft liegt nat?rlich die US Anleitung UND die Deutsche ?ersetzung drin.

Nur haben wir leider keine EXTRA-Exemplare von den amrikanischen Originalen, die haben wir nur von der deutschen ?erstzung und die kosten wenn man sie den k?flich erwerben will 15 EUR inklusive Porto und 7% M?chensteuer.





Cheers,



Mirko
Zitieren
#4
Hallo Frank,



ruf doch einfach mal bei Minolta an und lass dich mit dem technischen Kundendienst verbinden, die Nummer von Minolta Europe findest du auf der Homepage. Es kann manchmal ein bischen nervig sein bis man dann die dritte Telefonnummer hat oder zu vierten Mal verbunden wurde. Aber in der Regel lohnt es sich. Selbst wenn es nicht mehr m?lich ist eine alte Gebrauchsanweisung zu kopieren und zuzuschicken, gibt es meist doch noch jemanden der sich an das Ger? erinnert und einem Fragen dazu beantworten kann. Ich denke mal die Chancen stehen gar nicht so schlecht, da auch der Reparaturservice f?r alte Ger?e noch aufrechterhalten wird solange noch Ersatzteile vorhanden sind. Insofern sind zehn Jahre gar keine so lange Zeit (auch wenn Mirko, da noch in der Schule war :-))).



Gruss Sven
Zitieren
#5
Sven und Frank,



Beseler hat den Minolta 45 zusammen mit Minolta entwickelt.

Soweit ich weiss wurde er aber ausschliesslich ?ber Beseler vertrieben und hier in Deutschland exclusiv ?ber Teufel. Als wir die Beseler Sparte von Teufel ?bernommen haben war schon nichts mehr f?r den Minolta 45 vorhanden.

Daher f?rchte ich fast dass Minolta Deutschland da nur mit den Schultern zucken wird.

Am ehesten noch Minolta USA.

Wir haben 1997 mal 20 Blitzr?ren an die Teufel GMBH ?tereich verkauft.

Das w?e mein letzter Tip. Aber ich glaube kaum das die noch zucken. Der Markt ist halt zu 100% ein Gebrauchtmarkt geworden.



Die K?fe sind sehr anf?lig. Der letzte Beseler Techniker (bevor auch der wegespaart wurde) hat mir 1998 erkl?t "never buy such a thing".

Alles was wir noch haben sind Ersatzr?ren und einige Einzelteile aus der Teufel Wundert?te.

Der Kopf wurde fast ausschliesslich f?r die US Navy entwickelt und verkauft weils doch auf den Schiffen so schaukelt. Die sind dann bei der Luftaufkl?ung schon anfang der 90iger auf andere Verfahren umgestiegen und da wars dann leider auch vorbei mit dem Minolta 45.



Aber das ist alles Seemansgarn....



Gru?



Mirko
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste