Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Teile f?r Meopta Vergr?erer
#1
Hallo!



Ich verwende einen Meopta proximus als Vergr?erer.

Da der schon "etwas" in die Jahre gekommen ist (man sollte meinen, er geh?t eher in ein Museum als in ein labor),

habe ich nirgends mehr Ersatzteile gefunden.

Am wichtigsten w?e eine neue Lampe, da ich nicht wei? wieviele Arbeitsstunden die alte schon hinter sich hat.

Ich wei?aber nicht, was das f?r ein Typ ist, und ob die ?berhaupt noch erh?tlich ist.

auch der Linse zwischen Spiegel und Filmb?hne sowie dem Spiegel selber merkt man das alter schon an. <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' class='bbc_emoticon' alt='B)' />

Der Spiegel ist ja nicht das problem. Da kann man sich ja beim Glaser was zuschneiden lassen. Doch die linse...



Ich habe zwar noch einen opemus II, doch der vergr?ert KB ja nur auf max. 18x24.

mit dem proximus schaffe ich 30x40 (nach einer kleineren modifikation... <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.gif' class='bbc_emoticon' alt='Smile' /> ).

Daher m?hte ich dieses Ger?, was mir schon viele treue Dienste geleistet hat, gerne weiterverwenden.





Gru? Sebastian
Zitieren
#2
Sebastian,



ich m?hte ja Deine Liebe zum Proximus nicht tr?ben aber der ist leider wirklich zu alt und zu wenig gebaut worden als dass wir daf?r Ersatzteile lagern w?rden.

Wenn die Kondensorlinse futsch ist und sich nicht mehr putzen l?st- weg mit dem Ding. Auch der Spiegel sollte idealerweise ein Oberfl?henspiegel sein und kein einfacher Glasspiegel.

Ein Proximus kostet bei uns komplett wenn er funktioniert 20 EUR.

Daf?r hebt der Glaser nicht mal den Hammer.

Wir haben gen?gend KB taugliche Ger?e in der Preisklasse vorr?ig.



OPEMUS 2: Der kann sehr wohl was Du von Ihm willst Du weisst nur nicht wie <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' class='bbc_emoticon' alt='B)' />

Du brauchst nur ein 50mm Objektiv (achtung Platine umdrehen um Brennweitendifferenz zu ?berbr?cken). Dazu evt. noch eine KB Einlegemaske f?r glasloses Vergr?ern und schon passt alles.

Das alles bekommst Du bei Fotoimpex.

Birnen daf?r haben wir auch und Du kannst in einem Ger? alle Formate machen und hast doppelt Platz in der DUKA.



M?licherweise passt sogar das Objektiv vom Proximus. Probier mal. <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.gif' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />



Gru?



Mirko
Zitieren
#3
Hallo Mirko!



Proximus:

F?r meine Experimente und privaten abz?ge reicht der allemal noch. Ich fragte nur "vorsorglich". man wei?ja nicht, wie lange er noch will <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' class='bbc_emoticon' alt='Big Grin' />



Opemus IIa:



Das mit dem objektiv fiel mir dann auch wie schuppen aus den haaren, doch da hatte ich den artikel schon abgesendet <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.gif' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />

Bekomme ich mit einer KB-Einlegemaske und einem 50mm (z.Zt. ist ein 75mm mit 6x6-Einlegemaske drin) vergr?erungen auf 30x40

(~26x40 bei KB) hin, ohne den Opemus von seiner grundplatte zu trennen und h?er zu stellen? das w?e wichtig... <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/rolleyes.gif' class='bbc_emoticon' alt='B)' />



Das proximus-objektiv passt leider nicht. ist im durchmesser etwas gr?er.



Schonmal danke f?r deine hilfe!



Sebastian



PS: Ich wei?doch, das ich das wie immer beim fotoh?dler meines vertrauens bekomme (euch) <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' class='bbc_emoticon' alt='Big Grin' />
Zitieren
#4
Hi Sebastian,



verstehe mich nicht falsch. Der Proximus ist nicht schlecht. Ich dachte nur er sei hin und wollte darauf hinweisen dass eine Neuanschaffung wohl einfacher ist als die Reparartur.



Opemus: Ja das geht sattes 30x40 mit nem 50ziger.

Welchen Gewindedurchmesser hat das Objektiv vom Proximums und was ist es f?r eins ?

Wenn es M39 ist haben wir passende Platinen. Etwas teurere handgedrehte f?r breite Objektive wie z.B das Rodagon (lassen wir extra anfertigen) und neuerdings auch preiswerte Meopta Originalplatinen (gezogenes Metall daher leicht konisch und nicht so breit) f?r kleinere Optiken.



Gru?



Mirko
Zitieren
#5
Hi,



beim Proximus hab ich nur vorsorglich gefragt. sicher ist sicher <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wink.gif' class='bbc_emoticon' alt='B)' />



Der Proximus hat ein ca. 45mm-durchmesser objektiv (Mepota Meopar 4,5 mit 50mm brennweite)

(ich musste das mit nem lineal nachmessen)

Der Poemus hat ein 22mm? durchmesser Meopta Belar 4,5/75mm.



mich w?rde aber interessieren, wieviel mich da ein 50mm-objektiv f?r den opemus mit ner KB-einlegeplatine kosten w?rde... <img src='http://forum.fotoimpex.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/biggrin.gif' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />





Gru? Sebastian
Zitieren
#6
vorausgesetzt Du hast Dich leicht vermessen und das Gewinde ist (wie anzunehmen ist) 39mm und nicht 45mm dann ben?igst Du nur die Platine.

Sonst:

Ein Anaret kostet bei uns um die 50 EURO.

Grad haben wir Sonderangebote vom Anaret S zum selben Preis (S bedeutet mit durchleuchteter Blendenskala).

Die Platine w?rden wir zum Vorzugspreis von 5 Euro dazugeben.



Mirko
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste