Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche D8mm Filmtrenner
#1
Hallo!



Suche das trennger? wo man Doppel8mm Filme trennen kann.Ist leider bei Fotoimpex nicht mehr lieferbar. Kann mir jemand helfen.



Mfg



Rene
Zitieren
#2
Die Trennger?e sind wieder lieferbar !



Mirko

Fotoimpex
Zitieren
#3
Hallo!



Mittlerweile habe ich 3 St?ck ,wesentlich billiger via ebay und dazu noch mit Kamera. Ausserdem kann man die ja auch bei Kahl Film noch bekommen. Na ja.Ich habe 3 St?ck und das d?rfte doch erst einmal gen?gen.

Trotzdem danke.



Mfg



Rene
Zitieren
#4
Hallo Rene,



den Preis f?r die Trennger?e machen nicht wir.

Viel verdinen wir nicht daran.

Das bei uns sozusagen Service dass die Dinger im Sortiment sind.





Mirko
Zitieren
#5
[quote name='haeberlein' date='Sep 21 2003, 01:17 PM']Hallo!



Mittlerweile habe ich 3 St?ck ,wesentlich billiger via ebay und dazu noch mit Kamera. Ausserdem kann man die ja auch bei Kahl Film noch bekommen. Na ja.Ich habe 3 St?ck und das d?rfte doch erst einmal gen?gen.

Trotzdem danke.



Mfg



Rene[/quote]

Hallo Ren?



nun ich denke bei kurzer ?erlegung sollte es nicht verwundern, da?es bei Ebay billiger ist. Nat?rlich erh?st Du dort einen Gebraucht-, Risiko- und "kann keine Garantie haben" - Abschlag. Das ist ja das sch?e, da?jeder selbst entscheiden kann ob er bei Mriko B., dem Hr. Kahl oder bei Ebay kauft. Da sollte man kein Gewese drum machen.

Was wirfst Du denn genau Fotoimpex vor, da?Sie die Splitter wieder haben oder da?eine Beitragsl?chung erfolgte? (Eine rhetorische Frage die nicht beantwortet werden braucht.) Nun ja, die Beitragsl?chung war etwas bl... ich meine ungeschickt. Daf?r hat der Gastgeber nun aber schon sein Fett bekommen. Ich denke Du solltest es gelassen ruhen lassen.



Ich selbst habe mit mir gerungen, ob ich antworte, wei?ich doch, da?solche unfachlichen, etwas geschw?zigen Beitr?e wie meiner, zu erm?denden "Anstandsdiskussionen" f?hren, die den Nutzen eines Forums sehr schm?ern. Ich m?hte also um Gelassenheit bei Hr. Boeddecker und nat?rlich den ?brigen Schreibern hier bitten. Auch w?rde es mich nicht st?en, wenn ich keine Antwort hierauf erhalte.



Zuletzt m?hte ich noch meiner Freude Ausdruck verleihen, da?bisher wenige, aber wissende Beitr?e in diesem Forum erfolgten. Ein hoher Bekantheitsgrad eines Forums ist n?lich ungesund zweischneidig: Lange Zeitaufw?de f?r's lesen und finden der wenigen Perlen unter den Beitr?en und hohe Anziehungskraft f?r Schw?zer, wie leider im Forum eines Mitbewerbes zu beobachten:

Eine Frage zur Chemie wurde gestellt. Eine Antwort lautet: "Ich bin leider kein Chemiker und kann Dir keine Antwort geben. " Warum tut der Schreiber sich und den Lesern keinen Gefallen und schweigt einfach (thetorische Frage)?



F?r heute soll's reichen.

Tsch??miteinander Gerd
Zitieren
#6
Hallo Gerd,



ich habe mir gerade mal selbst die Freude bereitet, das von mir (ich *bin* Chemiker) oft und gerne gelesene Mitbewerber-Forum nach Deinem Zitat durchzuforsten. Leider wurde ich nicht f?ndig. Die einen stellen klar, kein Chemiker zu sein und antworten trotzdem richtig, ein (!) anderer brachte immerhin in einem Thread, in dem er selbst beteiligt war, den Spruch, er sei kein Chemiker. Einige weitere leiteten ihr Posting mit dem Spruch ein, kein Chemiker zu sein, trugen aber trotzdem etwas sinnstiftendes zu Nebenkriegsschaupl?zen bei.



Evtl. kannst Du mir ja ?ber dieses Forum den Link auf Dein Beispiel mailen. W?rde mich interessieren.



Beim Rest Deines Postings stimme ich Dir uneingeschr?kt zu! Letztlich hast Du hier in einem anderen Thread eben das geschrieben, was ich gg?. Mirko auch schon ge??rt hatte.



Und jetzt gebe ich Ruh mit dem OT-Geschw?z. Eigentlich komme ich nur deshalb dazu, weil ich mit Schnittwunde in der Hand nicht gerne ins Labor will.



Beste Gr??,

Franz
Zitieren
#7
Hallo Franz,



den Link will ich nur reinstellen, wenn der Mirko B. nichts dagegen hat, weil ich dann auf Hr. L?fler verweisen w?rde und ich zumindest von einem Laborme?er?ehersteller wei? das Hr. L?fler sehr futterneidisch ist (Diluprint 4 Alleinvertriebnsanspruch in Dt.). So was unterst?tze ich nur ungern. Ich werde mich zu dem Thema gewi?nicht ??rn.



Nun zu Deiner Frage: Hier ist die entsprechende Antwort aus dem Forum.

Zitat Anfang _____________

Autor: Carl (---.dip.t-dialin.net)

Datum: 14.09.03 13:05



Ach Mist!! Bin kein Chemiker!

Zitat Ende_____________



Suche einfach nach "RE: frage f?r die chemiker??"



Tsch??Gerd
Zitieren
#8
nur mal zur larstellung. ich habe niemanden etwas vorgeworfen und meine Beitr?e wurden auch nicht gel?cht. Ich bin froh ,das es noch solche L?en wie Fotoimpex gibt.

Ich wollte nur allen mitteilen ,das ich eben ein Trennger? habe ,da mir damals im laden gesagt wurde ,das keine Trennger?e mehr reinkommen werden.



Alles klargestellt.
Zitieren
#9
Hallo Herr Kunze,



der user der sich beschwert hat ist unter dem Thread "Fotolaborforum in eigener Sache" zu finden und "l?chen von Postings durch den Betreiber des Forums" zu finden.

Gru?



Mirko B?decker
Zitieren
#10
Zitat:Die Trenngeräte sind wieder lieferbar !


Mirko

Fotoimpex
Gilt das auch noch heute- 2014?

Im Online-Katalog habe ich nichts gefunden!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste