Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spiegelreflex Kamera zum selber drucken
#1
[Bild: FEJSL3BHJ602VUS.LARGE.jpg]

[Bild: FUNB2J0HIAQ897V.LARGE.jpg]

 

http://www.instructables.com/id/3D-Print...penReflex/
Zitieren
#2
3D-Printing ist schon eine faszinierende Technologie.

Potential sehe ich persönlich in der Zukunft (aus unserer Fotografensicht) vor allen Dingen in der Ersatzteilherstellung für ältere, bereits vorhandene Kameras.

Denn damit könnten zumindest bestimmte Ersatzteile in Einzelanfertigung bzw. Kleinserie zu akzeptablen Kosten hergestellt werden.

Ersatzteile, die es von Herstellerseite nicht mehr gibt.

Somit könnte so manchem "alten Schätzchen" neues Leben eingehaucht werden.

Und sicher auch so manchem noch gar nicht so altem Schätzchen: Bei Zenza Bronica beispielsweise sehen wir bei einigen Modellen ja leider schon jetzt Engpässe in der Ersatzteilversorgung.

 

VG, Henning
Zitieren
#3
Gibt es eigentlich Werkstätten, die auf Zenza Bronica spezialisiert sind?

 

Gruße

 

tepe
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste