Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Moersch EFG
#1
Hallo!

 

 

Sind die im Kodak Microdol-X Datenblatt  enthaltenen Angaben auf Moersch EFG 1:1 übertragbar?


Ein wenig Kopfzerbrechen bereitet mir die Mindestmenge an Entwickler je Film bei Verdünnung 1+3 wegen der Größe meiner Tanks.


Ilford gibt bei Perceptol eine Mindestmenge von 200 ml an, Kodak sah dies nicht so streng..


Wie groß ist die Mindestmenge bei EFG?

 

 

Viele Grüße!

 

Zitieren
#2
Den unmittelbaren Vergleich mit Microdol-X habe ich nicht; von dessen Beinahe-Zwilling Perceptol konnte ich aber die Zeiten unverändert und ohne erkennbaren Einfluss auf das Resultat übertragen.



 

Bei  einer Verdünnung von 1:3 werden die Zeiten nervig lang. Ich arbeite daher mit 1:1 und bei 24 °C. Das Mindestmengenproblem stellt sich dann bei einer 500-cm³-Dose gar nicht erst.



 

Perceptol/EFG ist mein Liebling, auf den ich immer wieder irgendwie zurückkomme: feinkörnig ohne nachteiligen Einfluss auf die Schärfe. Auch und gerade mit Flachkristallfilmen harmoniert er ausgezeichnet. Dort ist der ansonsten bei diesem Entwicklertyp übliche Empfindlichkeitsverlust minimal oder sogar null. Gleichzeitig  ist die Tonwertabstufung (speziell bei Ilford Delta) bis in die Lichter hinein sehr schön. Auch Foma 200 (zwar belichtet auf 100 ASA, aber die aufgedruckten 200 hat er sowieso nicht) läuft damit zu ungeahnter Hochform auf.



 

Aufgrund seiner Konfektionierung für 2 bzw. 5 l und seiner einfachen Verpackung ist EFG zudem vergleichsweise preisgünstig. Ich würde ihn als Bereicherung fürs fotoimpex-Programm empfinden.



 

Gruß



 

tepe


Zitieren
#3
Zunächst vielen Dank für Deine Hinweise. Ich schrieb Fotoimpex vor kurzem eine Email und erhielt zur Antwort, der EFG sei über sie zu beziehen. Kennst Du bereits die Seite von Otto Beyer? http://www.fotografie-in-schwarz-weiss.d...ckler.html

 

Hier werden auf, wie ich finde äußerst kompetente Weise, die Vorzüge von Microdol-X beschrieben. Dieser Beitrag ist, wie überhaupt die gesamte Seite, äußerst lesenswert.

 

Ciao!

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste