Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Extrem kurze Papier-Entwicklungszeit
#11
(14-03-2020, 06:01 PM)Dongrappo schrieb: Auch hier erklärt Thomas "bist Du es???"

sowie ganz matt und ohne Beschriftung an der Oberseite sein
Hallo Werner, ja das ist meine Seite. Freut mich!
Viele Jahre zurück liegt es, da hatte ich im Vergrößerer einfach mal eine normale "Haushalts-Glühbirne" ausprobiert. Ich stellte damals keine schlechtere Ausleuchtung fest (allerdings war mein Anspruch zu diesem Zeitpunkt nicht so hoch). Der Kondensor tut ja seinen Dienst. Auch die Beschriftung störte nicht. Man bekommt die aber sicherlich mit einem harten Radiergummi oder mit Nagellackentferner ab. Diese Glühbirnen gibt es heute aber nicht mehr im regulären Handel (soweit ich weiß), jedoch Alternativen.
Da ich nur noch mit Farbkopf bzw. mit 12V-Halogen-Leuchtmittel vergrößere, denke ich darüber nicht mehr weiter nach. Würde ich jedoch mit einem Vergrößerungskopf mit 230V-Leuchtmittel vergrößern und hätte ich keine richtige Opalglühbirne, würde ich hier durchaus einmal mit handelsüblichen Leuchtmitteln experimentieren. Inwiefern diese gleichmäßig ausleuchten (bzw. mit dem Kondensor harmonieren) kann man ja recht einfach heraus bekommen, indem man ein Blatt Papier grau belichtet. Zu den Rändern hin sollte es nicht dunkler werden.
Das Einfachste: Hat der Vergrößerer eine Filterschublade, kann dort einfach Papier oder eine Graufolie hinein gelegt werden, ggf. mehrfach übereinander. Hier findet sich sicherlich etwas im Haushalt, was Licht schluckt. Ein Vergrößerer ist ja ein sehr simpel aufgebautes Gerät. Hier kann man viel selbst modifizieren.
Gruß,

Thomas
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Extrem kurze Papier-Entwicklungszeit - von felivoll - 18-01-2020, 10:16 PM
RE: Extrem kurze Papier-Entwicklungszeit - von Urnes - 19-01-2020, 04:07 PM
RE: Extrem kurze Papier-Entwicklungszeit - von T.R. - 14-03-2020, 10:42 AM
RE: Extrem kurze Papier-Entwicklungszeit - von T.R. - 15-03-2020, 09:06 AM
RE: Extrem kurze Papier-Entwicklungszeit - von T.R. - 17-03-2020, 08:23 AM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste