Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Merkwürdige Negativprobleme
#1
Liebe Forumsmitglieder,

ich fotografiere seit einigen Jahren schwarz weiss und entwickle und vergrößere selbst. Heute habe ich Kontaktabzüge gemacht von ein paar 6x45 Negativen, die ich seit letztem September liegen hatte. Dabei habe ich bei zwei Rollei IR400 Filmen Fehler in den Negativen etndeckt. Einer hat Streifen in FIlmrichtung. Das ist mir schon einmal passiert. Ich entwickle in Rotation und nutze Atomal für den Rollei. Ich hab das auf die falsche Rotationsgeschwindigkeit zurückgeführt, da es bei niedriger Geschwindigkeit nicht wieder aufgetreten ist. Jetzt kam es wieder, aber ich kann leider nicht mehr nachvollziehen ob ich im letzten September mit der falschen Geschwindigkeit eintwickelt habe.

Das andere Problem ist aber viel interessanter. Ich hab mal ein Beispielbild an diesen Eintrag angehängt. In der ersten FIlmhälfte dieses FIlms sind die homogenen Flächen merkwürdig strukturiert. Es sieht fast solarisiert aus.

Hat jemand vielleicht eine Idee was das verursacht haben könnte?

Herzlichen Dank,
Michael


Angehängte Dateien
.jpg   pandora.jpg (Größe: 424,06 KB / Downloads: 20)
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Merkwürdige Negativprobleme - von Michael_71 - 16-08-2020, 05:24 PM
RE: Merkwürdige Negativprobleme - von Klaus Wehner - 16-08-2020, 05:55 PM
RE: Merkwürdige Negativprobleme - von Michael_71 - 16-08-2020, 06:11 PM
RE: Merkwürdige Negativprobleme - von Klaus Wehner - 16-08-2020, 06:31 PM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste