Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vergrößerer belichtet ungerelmäßig - woran liegt es?
#21
Vielen Dank für die Info! Fremdkörper und Lichthindernisse sehe ich nicht in dem Gerät. Kann es sein, dass ich bei starker Kontrastfiltereindreheung mit größerer Blende belichten muss?

Zu Deinen Fragen: Ich entwickle mit Adox Rodinal 8 min entsprechend der Herstellerangaben bei einem Agfa Apx 100 ASA. An sich habe ich gute Ergebnisse, aber bei unter schwierigen Lichverhältnissen aufgenommenen Fotografien möchte ich eben die Kontraste mit dem Filter erhöhen, manchmal auch die Fotos verfremden. Hier handelt es sich um eine Aufnahme der bewegten Ostsee bei düsterem Wetter, dass bei normaler Härte eher flau aussieht, aber mit starker Kontrasteinsteuerung spannend wird - also ich finde das jedenfalls...

Was kann ich denn mit einem besseren Objektiv erreichen und was für eines wäre zu empfehlen?

Beste Grüße, Malte

(03-03-2021, 08:13 AM)Hallo Wolf, Der Kondensor ist drin - eine riesengroße Lupe zwischen Mischkopf und Bildbühne... Wolf_XL schrieb: ...mal 'ne blöde Frage - befindet sich denn überhaupt der Kondensor im Gerät?

So sieht das Teil aus - es befindet sich praktisch zwischen Lampengehäuse/Farbmischkopf und Bildbühne...

https://a.allegroimg.com/s1024/0ca431/fc...6993ad346d
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Vergrößerer belichtet ungerelmäßig - woran liegt es? - von Analogfoto Rostock - 06-03-2021, 04:15 PM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste