Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das s?? Gift der weichen W?rung
#9
Der Silberpreis ist derzeit tatsächlich nicht der Preistreiber und maßgeblich für die Verlangsamung des Preisanstieges bei Filmen und Fotopapieren 2013/2014 verantwortlich gewesen. Aktuell steigen natürlich Kodak Filme wieder, weil sie gegen Dollar bezogen werden. Da spielt der Wechselkurs wieder rein.

Filme von Adox, Agfa, Foma, Ilford steigen nur gering, da sich nur ein Teil der Rohstoffe verteuert hat (hauptsächlich der Träger).

Im Vergleich zu Kodak tritt also ein Wettbewerbsvorteil ein. Das ist der positive Konjunkturelle Effekt der weichen Währung (anhand des Fotomarktes erklärt).

 

Was der Entsorger macht ist natürlich aus Nachhaltigkeitsgesichtspunkten suboptimal.

 

Man kann den Silberschlamm relativ leicht ausfällen und absetzen lassen. Dann könnte man entweder nur den Rest des Fixierers zur Entsorgung bringen oder (eigentlich auch wegkippen). Es sammelt sich nur sehr wenig Silberschlamm an. Im Prinzip würde es reichen wenn jeder Fotograf einmal im Leben mit einem Gurkenglass voll zu einem Aufbereiter (Remondis, Degussa) fährt und es da abgibt. Der nimmt das gerne und führt es wieder dem Rohstoffkreislauf zu.

 

Viele Grüße,

 

Mirko

Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Das s?? Gift der weichen W?rung - von grommi - 25-07-2015, 12:13 PM
Das s?? Gift der weichen W?rung - von sputnik - 25-07-2015, 08:29 PM
Das s?? Gift der weichen W?rung - von grommi - 26-07-2015, 01:12 PM
Das s?? Gift der weichen W?rung - von Achim Bauer - 26-07-2015, 05:21 PM
Das s?? Gift der weichen W?rung - von jonny - 26-07-2015, 06:58 PM
Das s?? Gift der weichen W?rung - von Mirko Boeddecker - 27-07-2015, 08:11 AM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste